Begriffe, die unter „Hervest“ abgelegt wurden

Amt Hervest-Dorsten

Bis zur Auflösung 1974 gehörte die Stadt 45 Jahre zum 1929 gebildeten Amt

Durch das Gesetz über die kommunale Neugliederung des rheinisch-westfälischen Industriegebiets wurden die Ämter Lembeck und ... Weiterlesen »

Bahnhof Hervest-Dorsten

Früher Schnittpunkt vieler Fernverbindungen – heute lediglich „Station“

Der Bahnhof befindet sich am nordwestlichen Rand des Dorstener Stadtteiles Hervest. Er liegt etwa anderthalb Kilometer nördlich des ... Weiterlesen »

Behinderte Kinder

Tagesstätte in Hervest-Dorsten fehlten 1967 Personal und Anmeldungen

Im Jahre 1967 erwarb das Amt Hervest-Dorsten für 220.000 DM das Ende der 1950er-Jahre erbauten „IGBE-Jugendheims Otto Hoffmann“ auf ... Weiterlesen »

Belgische Besetzung II

185 Soldaten besetzten am 18. Februar 1923 Hervest und Holsterhausen

Von Wolf Stegemann. – Mit dem Wort „Ruhrkampf“ ist ein Begriff in die deutsche Geschichte eingegangen, der den Widerstand gegen ... Weiterlesen »

Bergfest

Musik, Antik- und Flohmarkt am Brunnenplatz

Seit 1998 veranstaltetes Ortsteilfest in Hervest-Dorsten, das jedes Jahr am 3. Wochenende im Juni mit Showbühnen, Antik- und ... Weiterlesen »

Bismarckstraße, Großbaustelle 2016/18

26 Monate Baulärm: Brücke abgerissen, Straßenniveau vier Meter angehoben

Die verkehrsreichen Bismarckstraße am Rand der Innenstadt war Juni 2016 bis August 2018. vollgesperrt. Denn die Eisenbahnbrücke wurde ... Weiterlesen »

Brodhage, Andres

Eines der größten Werkstatt-Netzwerke Deutschlands – Zentrale in Dorsten

Geboren 1966 in Dorsten; Geschäftsführer und Teilhaber der „Global Automotive Service GmbH“ (G.A.S.). – Andreas Brodhage hat in ... Weiterlesen »

Demond, Renate

43 Jahre lange Karriere als hochverdiente Tischtennisspielerin in TTV

1935 in Bayreuth bis 2016 in Dorsten; sie war ein Siegertyp. Sie hatte ein bewegtes Leben ganz im Zeichen des Tischtennis. 43 Jahre lang ... Weiterlesen »

Ellerbruch-Projekt

Erfolgsgeschichte durch konsequente Aufwertung der Wohnsiedlung

Östlich der Zechensiedlung rund um den Brunnenplatz schließen sich überwiegend Reihenhäuser und vereinzelt Geschosswohnungsbau aus ... Weiterlesen »

Ellerbruch-Stadion

1966 in Hervest-Dorsten fertig gestellt – Fußball als Ausgleiche zur Maloche

Das Ellerbruch-Stadion in Hervest-Dorsten wurde 1966 gebaut bzw. fertig gestellt. Damals dominierte im Ortsteil Hervest noch der ... Weiterlesen »

Eming, Johannes Heinrich

Hervester Pfarrer wurde 1875 angeklagt, weil er widerrechtlich Messen las

1818 in Wirthe/Borken bis 1890 in Hervest. – Er wurde 1854 Pfarrer von St. Paulus in Hervest. Während seiner Amtszeit fand der ... Weiterlesen »

Fanfarencorps Hervest-Dorsten

1967 an der großen „Steuben-Parade“ in New York teilgenommen

Gegründet wurde das Fanfarencorps Hervest-Dorsten im Juli 1957 von Heiner Grewer, Otto Vennemann, Guido Schürholz und Hans-Jürgen ... Weiterlesen »

Feuerwehr Hervest

Das Sprötenhüsken wurde mehrmals durchs Dorf getragen

Vor Gründung im Jahr 1912 ließen sich die Hervester 1836 von dem Kupfer-Handwerker Bröckerhoff eine Feuerspritze bauen, die 223 Taler ... Weiterlesen »

Freyssem, Konrad Joseph

Er war von 1736 bis 1765 fast 30 Jahre lang Pfarrer an St. Paulus in Hervest

Geboren unbekannt bis 1765 in Hervest. – 1736 kam mit Konrad Joseph Freyssem ein Priester aus einer fremden Diözese (Fulda) auf die ... Weiterlesen »

Galerie Brunnenplatz

Dorstener versagten städtischer Kunstgalerie ihr Interesse - geschlossen

1990 konnte unter dem Dach des Torhauses am Brunnenplatz in Hervest-Dorsten eine städtische Galerie als Kulturzentrum eröffnet werden, ... Weiterlesen »

Galerie der Traumfänger

Eine Welt der Kunst aus Licht, Magie, Musik, Theater, Tanz und Traum

Als auf der Zeche Fürst Leopold in Hervest-Dorsten noch Kohle gefördert wurde, produzierten die Maschinen im Trafogebäude den Strom ... Weiterlesen »

Grothues, Bernhard

Nach nur zwei Jahren im geistlichen Stand wurde er 1816 Pfarrer in Hervest

Geboren 1774 in Oelde bis 1854 in Hervest. – Er wurde 1812 Pfarrer in Hervest und lebte mit seinem Vorgänger Pfarrer Schulte Tenderich ... Weiterlesen »

Haifischbar

Nur wenige Jahre in Hervest-Dorsten Kultkneipe gewesen

1994 wurde in Hervest-Dorsten die „Haifischbar“ eröffnet, eine Kneipe für ältere Jugendliche und jüngere Erwachsene. Der Inhaber ... Weiterlesen »

Harsewinkel

Einst lebendige Einkaufsstraße verödete und soll neu belebt werden

Der Straßenname „Im Harsewinkel“ ist ein alter Flurname im heutigen Hervest-Dorsten noch aus der Zeit vor der Bebauung durch die ... Weiterlesen »

Heimatmuseum Hervest

Vorgeschichtliche Funde gingen 1935 ans neue Heimatmuseum

1928 wurde das Heimatmuseum Hervest in einem Raum der Josefschule eingerichtet. Zu seinem Bestand gehörten vorgeschichtliche Funde wie ... Weiterlesen »

Heimatverein Hervest

Feiern und Vorträge auf der Tenne bei Schulte-Tendrich

1990 gründeten Hervester Bürger den Heimatverein Dorf Hervest, der großen Zuspruch aus der Bevölkerung erhielt und erhält. Nach ... Weiterlesen »

Hervest

Die Ritter von Hervorst gaben dem Ortsteil Namen und Wappen

Der Hervester Raum wurde wie der Holsterhausener im 6./7. Jahrhundert von Einzelhöfen besiedelt. Das geht aus topografischen, ... Weiterlesen »

Hervest-Dorsten, Name

Doppelname war anfangs eigentlich nur ein Verwaltungsbegriff

Die Zusammensetzung dieses Namens ist ein Kunstname. Die Entstehung hängt zusammen mit der Entwicklung des Eisenbahnverkehrs. Die erste ... Weiterlesen »

Hofkreuz Richter in Hervest

Der Bauernhof ist seit 400 Jahren in der Familie, seit 1994 das Kreuz

Der Grund, warum dieses Kreuz auf dem rund 400 Jahre alten Bauernhof, der stets in der Familie Richter blieb, 1994 aufgestellt wurde, ist ... Weiterlesen »

Hosta „Lippestadt Dorsten“

Züchtungen: „Hervester Flamme“, „Hervester Helle“ und „Hervester Smaragd“

Der Dorstener Pflanzen-Experte Martin Lokies hat nach sechs Jahren durch Kreuzung eine neue Pflanze gezüchtet, die er 2017 auf den ... Weiterlesen »

Hütter, Bauunternehmen

Mittelständisches Unternehmen schon über 100 Jahre alt

Heinrich Hütter gründete 1902 das gleichnamige Bauunternehmen in Hervest. Schon fünf Jahre später stieg die Mitarbeiterzahl auf 75. ... Weiterlesen »

Jugendheim Otto Hoffmann

Die IGBE ließ das Haus in den 1950er-Jahren an der Wasserstraße bauen

Es werden nur noch wenige sein, die sich an das IGBE-Jugendheim „Otto Hoffmann“ an der Wasserstraße in Hervest-Dorsten erinnern ... Weiterlesen »

Kanalbrücke Hervest I

75 Meter lang, 12,95 Meter breit, 470 Tonnen schwer, über 3 Mill. Euro teuer

Das alte Brückenbauwerk an der Straße von Hervest nach Marl hatte nach 107 Jahren ausgedient, wurde abgerissen und 2015 durch eine ... Weiterlesen »

Kanalbrücke Hervest II

Verkehr kann auf der Buerer Straße wieder ungehindert fließen

Eigentlich sollte die Brücke saniert werden, doch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg hatte dann festgestellt, dass die ... Weiterlesen »

Kirchenkegelclub „Kike“

64 Jahre lang wurde bei Lunemann im Marienviertel die Kugel geschoben

Es war einmal und ist nicht mehr, Von 1928 bis 1992 gab es im Marienviertel einen Kegelclub, der sich „Kike“ nannte. Wer es nicht ... Weiterlesen »

Kizilyar, Murat

Er stürmte in der Türkei, dann in Gemen und schießt jetzt in Hervest Tore

Geboren 1977 in Bilecik/Türkei; Fußballer. – In seiner Heimat, der Türkei, war der Fußballer in der zweiten Liga über ein ... Weiterlesen »

Kohle-Altar

Kohlebrocken diente der Verbundenheit der Kirche mit dem Bergbau

Ein – oder besser gesagt – der Kohlebrocken, der im Abbruchfeld Wulfen des Bergwerks Fürst Leopold/Wulfen 1989 zu Tage gefördert ... Weiterlesen »

Kommunisten (Essay)

Hervest/Holsterhausen: 1933 verfolgt, 1946 in Ämtern, 1956 verboten

Von Wolf Stegemann – Für Kommunisten hat sich die politische Landschaft in Deutschland nach 1933 stark verändert. Kommunisten kamen ... Weiterlesen »

Marienkirche

Gemeinde löste sich 1952 von der Mutterpfarrei St. Paul Hervest

Mutterpfarrei der Marienkirche ist St. Paul in Hervest, von der sich St. Marien 1952 löste. Die St. Marienkirche im Marienviertel von ... Weiterlesen »

MGV 1948 Hervest-Dorsten

Gesangskultur seit Jahrzehnten über die Stadtgrenzen hinweg bekannt

Dreizehn sangesfreudige Männer, überwiegend Bergleute der Schachtanlage Fürst Leopold gründeten am 1. August 1948 in der Gaststätte ... Weiterlesen »

Minarett

Es wird 17 Meter hoch und das „Allahu Akbar“ erschallt ohne Lautsprecher

Wie zu einer Kirche ein Turm mit Glocken gehört, die den „Ruf Gottes“ verkünden, so  gehört zu einer Moschee ein Minarett, über ... Weiterlesen »

Neue Mitte Hervest

Auf dem Zechengelände entsteht neues Zentrum

Wie die Volksparteien der Bundesrepublik ihren Standort als die jeweilige „Mitte“ bestimmen, so scheint es, dass in Dorstens ... Weiterlesen »

Orzelski, Heinz (Heinrich)

Stellvertretender Bürgermeister, Bergbau-Betriebsrat und Betriebsdirektor

1919 in Bochum bis 1988 in Bergkamen; Bergmann, SPD-Kommunalpolitiker und stellvertretender Bürgermeister in Dorsten. – Über 20 ... Weiterlesen »

Pauluskirche

Kunsthistorisch wertvolle Kirche wird dem hl. Luidgerus zugeschrieben

In Güterverzeichnissen des Grafen Heinrich von Dale aus dem 12. Jahrhundert, die heute im Reichsarchiv in Utrecht aufbewahrt sind, ist ... Weiterlesen »

Repair-Café

Kaputte Geräte reparieren lassen? Ehrenamtliche Einrichtung hilft dabei

Deutschlandweit gibt es inzwischen 2500 so genannte Repair-Cafés, davon eins in Dorsten. Wer vor der Frage steht, seine Kaffeemaschine, ... Weiterlesen »

Roszyk, Anna Emma

Schon 1919 trat sie mit 28 Jahren in die SPD ein und wohnte zuletzt in Rhade

Geboren 1891 in Hüllen Geklsenkirchen bis 1985 in Dorsten-Rhade; Sozialdemokratin der „ersten Stunde“. – Sie trat 1919 in ... Weiterlesen »

Ruhrgas

Russisches Erdgas löste Vergasung von Kohle aus

Die 1926 in Essen gegründete Aktiengesellschaft für Kohlenverwertung der Montanindustrie des Ruhrgebiets wurde zwei Jahre später in ... Weiterlesen »

Schlüter, Franz Hermann

Hervester Pfarrer trennte 1728 die Geschlechter in den Kirchenbänken

1702 in Nordkirchen bis 1735 in Hervest. – Am 9. Mai 1728 wurde er als Pfarrer an St. Paulus in Hervest eingeführt und führte sofort ... Weiterlesen »

Schorlemer-Plakette

Die Dorstener Landwirte Krampe und May mit Silber und Bronze geehrt

Große Ehre für zwei Landwirte in Dorsten. Ihnen wurde im Juni 2018 im Rahmen einer außerordentlichen Kreisverbandsausschusssitzung ... Weiterlesen »

Schute, Gerhard

Journalist widmet sich mit Verve der Geschichte des örtlichen Bergbaus

Geboren 1950; Journalist und aktiv im Bergbauverein Dorsten. – Nach einem Volontariat wurde er 1971 Redakteur bei der Westdeutschen ... Weiterlesen »

Schützenverein Dorf Hervest

Über 500 Schützen und das ganze Dorf feierten 2011 das 150-Jährige

Es gibt Hinweise, dass der Schützenverein Dorf Hervest als Bruderschaft wesentlich älter ist als der älteste Nachweis von 1861. An ... Weiterlesen »

Schützenverein Hervest-Dorsten

1913 von Heinrich Schürholz, Josef Calkum und Arnold Erwig gegründet

Nach der Jahrhundertwende 1900 wohnten um den Eisenbahnknotenpunkt Hervest-Dorsten rund 600 Bürger im Ortsteil Wenge der Gemeinde ... Weiterlesen »

Soziale Stadt Hervest

Den Stadtteil lebens- und liebenswerter machen

Das Projekt „Soziale Stad Hervest“ ist Teil des Bund-Land-Förderprogramms Soziale Stadt, bei dem zusätzlich auch Gelder der ... Weiterlesen »

SPD Hervest-Dorsten

Herzliches Glückauf zum 100. Geburtstag mit Festschrift, die keine ist

W. St. – Mit einer Festveranstaltung und einer Festschrift sowie rund 150 Parteigenossen und Gästen feierte der SPD-Ortsverein ... Weiterlesen »

Stegemann, Augustin

Pfarrer von Hervest passte sich der Industrialisierung an

1845 in Holthausen/Laer bis 1911 in Hervest; Pfarrer. – 21 Jahre lang wirkte er in Hervest in einer Zeit, in der sich ein Teil der ... Weiterlesen »

Störche

Seit Jahren gern gesehene Gäste in Hervest und Rhade - jetzt auch in Deuten

Seit 2003 kommt eine Storchenfamilie jedes Jahr in den Hervester Bruch, um in der Zeit der Durchreise hier zu brüten und die Jungen ... Weiterlesen »

SuS Hervest-Dorsten

Bauer pflügte im Gründungsjahr 1919 den Sportplatz um

Der Erste Weltkrieg war beendet, die Notjahre begannen. Aber auch die Geschichte des Fußballvereins Spiel und Sport Hervest, der 1919 ... Weiterlesen »

Vissing, Joseph und Heinrich

Zwei Brüder waren hintereinander Pfarrer von St. Paulus in Hervest

Sie waren wohl die einzigen Brüder, die hintereinander zu Pfarrern von St. Paulus in Hervest ernannt wurden. Zuerst Joseph Vissing von ... Weiterlesen »

Westermann, Heinrich

Gestapo beschlagnahmte die Schreibmaschine des Hervester Pfarrers

1881 in Buer bis 1963 in Dorsten. – Er überstand Nationalsozialismus und Krieg und war von 1936 bis 1963 Pfarrer von St. Paulus in ... Weiterlesen »

Wiemeyer, Konrad

Leiter der Paulusschule und Jahrzehnte lang in Hervest ehrenamtlich tätig

1894 in Lembeck bis 1973 in Hervest; Hauptlehrer und Mitbegründer des Heimatbundes der Herrlichkeit Lembeck. – Der von 1919 bis zu ... Weiterlesen »

Zechen-Bahnwaggon

Als ungeliebt und „unästhetisch“ vom Bergwerksgelände verbannt

Der sich inzwischen zum „Zankapfel“ entwickelte Bahnwaggon hat neben dem Kreisverkehr am „Leo“ in Hervest-Dorsten einen neuen ... Weiterlesen »

Zechenbahn-Brücke

Wegen Sicherheitsbedenken im August 2014 gesperrt - Neueröffnung wann?

Im September 2014 wurde die 1930 gebaute Brücke der ehemaligen Zechenbahn in Hervest-Dorsten, die nur noch von Fußgängern und ... Weiterlesen »

Zechensiedlung Hervest-Dorsten

Arbeiter wurden durch freundlich durchgrüntes Wohnen entpolitisiert

Von Wolf Stegemann – Eine der schönsten Gartenstadtsiedlungen in Deutschland ist die 1911/13 von dem Architekten Eggeling gebaute ... Weiterlesen »