Haifischbar

Nur wenige Jahre in Hervest-Dorsten Kultkneipe gewesen

1994 wurde in Hervest-Dorsten die „Haifischbar“ eröffnet, eine Kneipe für ältere Jugendliche und jüngere Erwachsene. Der Inhaber machte die „Haifischbar“ durch ein Ausstellungs- und Musikprogramm  innerhalb kurzer Zeit zu einer Kultkneipe nicht nur für Dorstener. 2004 wechselte der Besitzer, der Namen und das Programm. Danach hieß die Haifischbar „Tapas“. Seit 2010 ist in den Räumen das neu errichtete Stadtteil-Büro für Hervest-Dorsten untergebracht.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone