Begriffe, die mit „Z“ beginnen

Zahn, Karl-Christian

Er trug drei Jahrzehnte lang Verantwortung für die Stadt

1932 in Jennowitz bei Hirschberg/Niederschlesien bis 2007 in Dorsten; Stadtdirektor und Bürgermeister. –  Der Verwaltungsjurist wurde ... Weiterlesen »

Zdunek, Wilhelm

1919 von Soldaten des Freikorps Lichtschlag ermordet

1887 bis 1919 in Dorsten; Arbeiterführer. – Der Bergarbeiter und Spartakist Wilhelm Zdunek wurde am 16. Februar 1919 von Angehörigen ... Weiterlesen »

Zeche Baldur

Aufstieg und Fall des Unternehmens: der Bergbau veränderte das Dorf

Von Wolf Stegemann – Kohle hat in den beiden Gemeinden Holsterhausen und Hervest-Dorsten für einen vorher nicht gekannten ... Weiterlesen »

Zechen-Bahnwaggon

Als ungeliebt und „unästhetisch“ vom Bergwerksgelände verbannt

Der sich inzwischen zum „Zankapfel“ entwickelte Bahnwaggon hat neben dem Kreisverkehr am „Leo“ in Hervest-Dorsten einen neuen ... Weiterlesen »

Zechenbahn-Brücke

Wegen Sicherheitsbedenken im August 2014 gesperrt - Neueröffnung 2017

Im September 2014 wurde die 1930 gebaute Brücke der ehemaligen Zechenbahn in Hervest-Dorsten, die nur noch von Fußgängern und ... Weiterlesen »

Zechensiedlung Hervest-Dorsten

Arbeiter durch freundlich durchgrüntes Wohnen entpolitisiert

Von Wolf Stegemann – Eine der schönsten Gartenstadtsiedlungen in Deutschland ist die 1911/13 von dem Architekten Eggeling gebaute ... Weiterlesen »

Zeit-Woche

Ökumenischer Arbeitskreis in Wulfen-Barkenberg

Ein ökumenischer Arbeitskreis der evangelischen und katholischen Gemeinden in Wulfen-Barkenberg veranstaltet jährlich in Barkenberg ... Weiterlesen »

Zeljko 2015

Sturmtief über Dorsten richtete Schaden an - abgeknickte Bäume

Als ich die Dorstener nach ihrem Mittagessen an Samstag, den 25. Juli 2015 gemütlich in das Wochenende mit Gartenarbeit, Radtour oder ... Weiterlesen »

Zensus 2011

Dorstener Bürger werden immer älter und weniger

Die Ergebnisse der Volkszählung vom 9. Mai 2011 (Zensus 2011) liegen seit kurzem vor. Sie machen einmal mehr deutlich, in welchem Tempo ... Weiterlesen »

Zentralstelle Dortmund

Staatsanwälte suchen die letzten NS-Verbrecher und klagen sie an

Mit letzten zeitlichen Anstrengungen versucht die „Zentralstelle zur Verfolgung von nationalsozialistischen Verbrechen“ 70 Jahre ... Weiterlesen »

Zentrumspartei

Mitglieder fanden 1933 in der NSDAP eine neue Heimat

Das Zentrum war die Partei des politischen Katholizismus. Nachdem die Parteien nach Abschaffung der Stände das politische Leben ... Weiterlesen »

Zeppelin „Wulfen“

Dem Reklame-Luftschiff „Wulfen ’80“ging schon beim ersten Flug das Gas aus

Es gab einmal einen Zeppelin, der „Wulfen ’80“ hieß. Vorübergehend und für Reklamezwecke. Wie die Zahl schon sagt, kreiste das ... Weiterlesen »

Zerta, Klaus

Jüngster Olympiasieger von Rom mit einem Eis belohnt

Geboren 1946 in Gelsenkirchen; Olympiasieger. – Mehrere Jahre wohnte ab 1980 Klaus Zerta in Dorsten (Altendorf-Ulfkotte), der mit 13 ... Weiterlesen »

Zeugen Jehovas

Holsterhausen war Zentrum der Verfolgung durch die Gestapo

1923 gründeten in Dorsten fünf Familien die Versammlung (Glaubensgemeinde) der „Ernsten Bibelforscher“, wie sich die Zeugen ... Weiterlesen »

Zimmermann-Verlag

Belletristik und Fachbücher zur pflegerischen Versorgung

Der Wulfener Verlag wurde 1990 von der Schriftstellerin Ingrid Zimmermann und Otto Inhester in Essen gegründet. 1992 siedelte sich der ... Weiterlesen »

Zimmermann, Ingrid

Lyrik und Prosa – Schöngeistiges aus ihrem reichen Erfahrungsschatz

1950 in Essen bis 1996 in Dorsten-Wulfen; Lehrerin, Lyrikerin und Verlegerin. – Sie war das jüngste Kind des Essener Malers und ... Weiterlesen »

Zimmermann, Michael

Zwischen Wissenschaft mit praktischer Aufklärung vor Ort

1951 in Mülheim an der Ruhr bis 2007 in Essen; Historiker. – Ab dem Jahre 2000 war er Mitglied des Beirats des Jüdischen Museums ... Weiterlesen »

Zimolong, Wilhelm

Nach Dorstener Kunsterzieher Förderpreis benannt

1922 in Wuppertal-Elberfeld bis 1979 in Essen; Kunsterzieher und Künstler. – Der von 1966 bis 1979 an der Dorstener ... Weiterlesen »

Zocken im Rathaus

Seit Jahren verwettet das städt. Unternehmen Windor Steuermittel

Von Wolf Stegemann – „Quod licet Jovi, non licet bovi.“ – Was dem Jupiter erlaubt ist, geziemt sich dem Ochsen noch lange ... Weiterlesen »

Zölibat gebrochen

Kaplan Jan Peter Finkemeier verliebte sich und brach das Gelübde

Von Wolf Stegemann – Die erste Pressemeldung über Jan Peter Finkemeier, die Dorsten erreichte, kam 2013 aus dem Generalvikariat des ... Weiterlesen »

Zollern-Werk Dorsten

Herstellung von Getriebe- und Windentechnik wurde 2014 beendet

Einst hatte das der Getriebe- und Windentechnik zugeordnete Werk in der Dorstener Hüttenstraße über 110 Mitarbeiter und stellte ... Weiterlesen »

Zollwesen (Essay)

Mit dem Lembecker Schlossherren gab’s Streit ums Brückengeld

Von Wolf Stegemann – Zölle waren Abgaben zur Benutzung von Verkehrswegen (Straßen, Brücken, Hafenanlagen) und von besonderen ... Weiterlesen »

Zuchthausstrafen

Verurteilungen von Dorstenern und Bewohnern der Herrlichkeit im 19. Jh.

Das für Dorsten zuständige Zuchthaus in Münster, in dem auch die vom Dorstener Gericht Verurteilten ihre Zuchthausstrafe absitzen ... Weiterlesen »

Zugbombardierung

Verweis

Dieser Begriff wird bereits an anderer Stelle behandelt. Siehe: Am 12. März 1945 starben in Holsterhausen über 70 zumeist ... Weiterlesen »

Zugehörigkeit der Stadt

Zuerst zu Köln, dann zu Frankreich und Preußen, jetzt NRW

Dorsten gehört zur Zeit der Verleihung der Stadtrechte 1251 zum Erzbistum Köln. Das spätere Vest Recklinghausen, an dessen ... Weiterlesen »

Zukunftskommission 2025

CDU will wissen, was bis zum Jahr 2025 in Dorsten alles sein wird

Es geht der Partei in erster Linie um die gesellschaftliche, wirtschaftliche und demografische Entwicklung, vermutlich in zweiter Linie ... Weiterlesen »

Zuleger-Mertens, Gerda

„Kultur und Schule“ - Kunst mit Kindern ist ihre große Passion

Geboren 1951 in Eschweiler; bildende Künstlerin. – Die bis 1999 in Lembeck wohnende Künstlerin stellte ihr Wohnhaus, die ehemalige ... Weiterlesen »

Zuschauer

Verweis

Dieser Begriff wird bereits an anderer Stelle behandelt. Siehe: Eine von Carl August Schüerholz in Dorsten von 1809 bis 1816 ... Weiterlesen »

Zuschlag, Reinhart

Dichter prangert in seinen Texten die moralische Doppelzüngigkeit an

Geboren 1937 in Berlin; Bibliothekar und Literat. – Der als „leise Stimme gegen das Gedröhn der Zeit“ apostrophierte Lyriker ... Weiterlesen »

Zuwanderungen

Schon 1925 hieß es hier: „Unser hiesiges Volkstum muss zu Grunde gehen“

Mit wehrhaften Mauern und natürlichen Grenzen (wie die Lippe) schützten sich die Dorstener früher vor dem gewaltsamen Eindringen ... Weiterlesen »

Zwangssterilisation

Auch in Dorsten mit bürokratischer Kälte verfahren

Von Wolf Stegemann – Ein bis heute häufig von den Opfern schamhaft verschwiegenes Unrecht des Nationalsozialismus sind die ... Weiterlesen »

ZWAR

Zwischen Arbeit und Ruhestand

Die erste Initiativgruppe „Zwischen Arbeit und Ruhestand“ (ZWAR) wurde 1999 in Hervest gegründet, der Ruheständler zwischen 50 und ... Weiterlesen »

Zweiter Weltkrieg

Im Wehrmachtbericht stand 1945: „Bei Vorstoß ... ging Dorsten verloren!“

Von Wolf Stegemann – Während beim Ausbruch des Ersten Weltkriegs in den Gaststätten und auf dem Marktplatz gejubelt wurde, ... Weiterlesen »

Zwolle

Staatische Hansestadt beklagte zu hohe Zölle bei Dorsten

Zwolle ist die Hauptstadt der niederländischen (staatischen) Provinz Overijssel mit Schiff-, Fahrzeug und Maschinenbau. Als frühere ... Weiterlesen »