Kanalbrücke Hervest II

Verkehr kann auf der Buerer Straße wieder ungehindert fließen

Kanalbrücke an der Buerer Straße; Foto: Wasserstraßen- und Schiffahrtsamt Duisburg

Kanalbrücke an der Buerer Straße; Foto: Wasserstraßen- und Schiffahrtsamt Duisburg

Eigentlich sollte die Brücke saniert werden, doch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg hatte dann festgestellt, dass die Brücke an der Buerer Straße (K 32) über den Wesel-Datteln-Kanal in einem sehr schlechten Zustand war. Daher wurde 2014 mit einem Neubau begonnen. Im Juni 2016 konnte die neue Brücke „angeschwommen“ werden, das heißt, das Stahl-Ungetüm wurde über den Kanal geschoben. Die neue Brücke ist 2,95 Meter breiter als die alte und trägt Fahrzeuge bis 44 Tonnen Last.

Nach Herstellung der Anschlussbereiche in den südlichen und nördlichen Baubereichen wird die ampelgeregelte Verkehrsführung aufgehoben und die endgültige Freigabe für beide Richtungen ist spätestens für Anfang Juli 2016 geplant.

Die Kanalbrücke bei Östrich wird 2019 abgerissen und durch eine neue ersetzt.


Siehe auch:
Brücken

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone