Begriffe, die unter „Geistliche, kath.“ abgelegt wurden

Albers, Reinhold

Als Vikar überfordert, doch ein fleißiger Autor von Erbauungsliteratur

1835 in Dorsten bis 1895 in Hamm-Bossendorf; Priester und Erbauungsautor. – Er besuchte das Dorstener Progymnasiums und das Gymnasiums ... Weiterlesen »

Bechter, Hugo

Seit Jahrzehnten ehrenamtlich auf Gemeinde- und Diözesanebene tätig

Sitzt er einem gegenüber, dann schöpft er im Gespräch aus einem reichhaltigen Erfahrungsschatz seines Lebens, was sich in seinem ... Weiterlesen »

Bernzen, Heinrich

1945 bis 1948 leitete der Priester und Lehrer das Gymnasium Petrinum

1888 in Billerbeck bis 1949 in Dorsten; Studienrat. – Nach der Reifeprüfung am Paulinum in Münster studierte er Philosophie und ... Weiterlesen »

Bierbaum, P. Irenäus

Provinzial und Reisender in Sachen Glauben und Missionierung

1843 in Dorsten bis 1907 in Wiedenbrück; Provinzial. – Als Provinzial stand er unerschrocken vor dem Reichskanzler Bismarck und trug ... Weiterlesen »

Bley, Gottfried

Der Kanoniker gilt als der „Vater der Armenfürsorge“ in Dorsten

Gestorben 1441 in Basel; Kanoniker. – Der Priester an St. Georg zu Köln war der Sohn eines Dorstener Kötters. Die Dorstener ... Weiterlesen »

Bollrath, Theo

Er gewährte Kirchenasyl und entdeckte Honduras als zweite Heimat

1927 in Heinrichenberg bis 2013 in Herten; Pfarrer an St. Marien in Hervest. – 1994 trat er sein Amt in der vakanten Pfarrstelle ... Weiterlesen »

Bonse, Alfred

Er war von 1970 bis 1995 Pfarrer der St. Laurentius-Gemeinde in Lembeck

Geboren 1925 in Rheine, gestorben 2009 in Heiden; Pfarrer. – Ein Vierteljahrhundert leitete er als Pfarrer die katholische Gemeinde St. ... Weiterlesen »

Böntert, Stefan

Vom Privatsekretär des Bischofs zum Liturgiewissenschaftler an der Uni

Geboren 1969 in Dorsten; Theologe und Autor. – Er studierte in Münster und Innsbruck Theologie, wurde 1997 zum Priester des Bistums ... Weiterlesen »

Bordewick, Erich

30 Jahre Pfarrer an St. Josef in Hervest-Dorsten – „Mitten in der Kohle“

1936 in Steinfurt-Borghorst bis 2017 in Ibbenbüren; Pfarrer. – Von 1972 bis 2002 war er Pfarrer an St. Josef in Hervest-Dorsten. Nach ... Weiterlesen »

Braun, P. Odilo

Er erlebte im März 1933 die brutale Machtübernahme in Dorsten

Von Wolf Stegemann – 1899 in Danzig bis 1981 in Braunschweig; Dominikaner und Widerstandskämpfer im Dritten Reich. – Der prominente ... Weiterlesen »

Bröring, Magnus

Pfarrer machte aus der heruntergekommenen Agathakirche eine „Zierde“

1823 in Südlohn bis 1880 in Dorsten; Landdechant und Pfarrer an St. Agatha. – Schon früh entschied er sich für den geistlichen ... Weiterlesen »

Bruder, Heinz

24 Jahre in Rhade: Licht des Kirchenfensters ließ ihn Pfarrer werden

Geboren 1942; Priester. – Nach 24 Jahren Pfarrer an St. Urbanus/St. Ewald in Rhade ging Pfarrer Heinz Bruder 2011 in den Ruhestand, ... Weiterlesen »

Brüning, M. Petra

Ihr Motto in der NS-Zeit: „Das Kreuz steht, wenn auch der Erdkreis wankt!“

1879 in Osterwick bis 1955 in Dorsten; Oberin. – Mater Petra Brüning führte das Ursulinenschiff in den unruhigen Jahren des Ersten ... Weiterlesen »

Brüning, Sr. Maria

Als langjährige Ursulinen-Oberin schnitt sie alte Zöpfe ab

1914 in Osterwick/Coesfeld bis 2010 in Dorsten; Ursuline. – Eine der bemerkenswertesten Frauen in Dorsten war die Ursuline Sr. Maria ... Weiterlesen »

Chigi, Fabio

Der Nuntius befreite in Dorsten einen Offizier vom Durchfall

Von Wolf Stegemann – 1599 bis 1667; Nuntius, ab 1655 Papst. – Eine der prominentesten Besucher Dorstens war der päpstliche Nuntius ... Weiterlesen »

Conermann, Gustav

Erster und einziger Ehrenbürger der Gemeinde Wulfen

1855 in Rodde bei Rheine bis 1942 in Wulfen; Pfarrer und Ehrenbürger von Wulfen. – Der Pastor war der einzige Ehrenbürger der bis ... Weiterlesen »

Deittert, Julius

St. Agatha-Kaplan in Dorsten wurde 1930 Pfarrer in Buldern

1880 bis 1946 in Buldern; Kaplan in Dorsten. – Nach seiner Priesterweihe in Münster kam Julius Deittert in der unruhigen Zeit des ... Weiterlesen »

Deventer, Johannes von

Gegner des Religionsfriedens, Verteidiger des Fegefeuers

Um 1500 in Deventer bis 1554 in Emmerich; Franziskaner und Kontrovers-Theologe. – Ausgezeichnet durch eine große Kenntnis der Bibel ... Weiterlesen »

Dorsten, Johannes von (Theologe)

Er war der führende Kopf unter den Erfurter Theologen seiner Zeit

1420 (oder 1435) in Dorsten bis 1481 in Erfurt; Theologe, Augustinereremit und Reformer. – Er machte als Kanzelredner und Lehrer von ... Weiterlesen »

Drecker SJ, Urban

Der Dorstener Jesuitenpater starb 1888 im amerikanischen Buffalo

1839 in Dorsten bis 1888 in Buffalo/USA; Jesuitenpater. – Er stammt aus der bekannten Kaufmannsfamilie Drecker in Dorsten und ist nicht ... Weiterlesen »

Dreiling, Raymundus

Er rüttelte die Dorstener 1945 aus ihrer Niederlage-Lethargie auf

1879 in Hüpstedt bis 1956 in Dorsten; Franziskaner-Guardian. – Er wurde zum „Vater von Dorsten“, ein Ehrentitel, den ihm die ... Weiterlesen »

Dunker, Ignaz

Kaplan war Präses des Gesellenvereins und ein spaßiger, weiser Herr

1861 in Bocholt bis 1947 in Warendorf; Kaplan in Dorsten, Buchautor. – Nach dem Studium der Theologie und Philosophie, das er mit Dr. ... Weiterlesen »

Eichmann, Sr. Johanna

Jüdin, Christin, Nonne, Schulleiterin, Museumsleiterin, Ehrenbürgerin

Geboren 1926 in Münster; Oberstudiendirektorin i. R. – Sie gehört zu den bemerkenswerten Menschen in Dorsten. Lernt man sie näher ... Weiterlesen »

Eing, Heinrich

Religionsunterricht und Seelsorge waren seine Anliegen

1891 in Gescher bis 1984 ebenda; Pfarrer und Dechant. – Ohne Unterbrechung war er von 1931 bis 1969 an St. Antonius in Holsterhausen ... Weiterlesen »

Eming, Johannes Heinrich

Hervester Pfarrer wurde 1875 angeklagt, weil er widerrechtlich Messen las

1818 in Wirthe/Borken bis 1890 in Hervest. – Er wurde 1854 Pfarrer von St. Paulus in Hervest. Während seiner Amtszeit fand der ... Weiterlesen »

Eveking, Johann Theodor

Petrinumschüler, Kanonikus und letzter Fraterherr auf deutschem Boden

1752 in Polsum bis 1832 in Duisburg; Weltpriester und letzter Fraterherr. – Als er 13 Jahre alt war, schickte ihn sein Onkel Fabri, ... Weiterlesen »

Evelt, Prof. Julius

Vikar und Heimatforscher in Dorsten, danach Professor in Paderborn

1823 in Dorsten bis 1879 in Paderborn; Theologe und Historiker. – Als Sohn eines Gerichtsdirektors in Dorsten geboren, studierte er in ... Weiterlesen »

Franke, Ulrich

Seit 1994 Pfarrer an St. Agatha in Dorsten – seit 2009 Dechant des Dekanats

Geboren 1958 in Münster; Pfarrer. – Schon als Schüler war er der Kirche sehr zugetan. In seiner Heimatgemeinde in Münster, St. ... Weiterlesen »

Freyssem, Konrad Joseph

Er war von 1736 bis 1765 fast 30 Jahre lang Pfarrer an St. Paulus in Hervest

Geboren unbekannt bis 1765 in Hervest. – 1736 kam mit Konrad Joseph Freyssem ein Priester aus einer fremden Diözese (Fulda) auf die ... Weiterlesen »

Geiger, Carl

Reicher Dorstener Apothekersohn lebte als Pilger in dörflicher Armut

Von Wolf Stegemann – 1815 in Dorsten bis 1889 in Marpingen; Diakon, Ehemann und Pilger. – Über ihn und sein Leben ist wenig bekannt ... Weiterlesen »

Georg (Horst) Reis OFM

30 Jahre arbeitete der Franziskaner als Maurer in Taiwan; er starb in Dorsten

1936 in Sulzbach/Saarland bis 2016 in Dorsten; Maurer, Franziskanerbruder, Missionar in Taiwan. –  Nach dem Besuch der Volksschule ... Weiterlesen »

Grothues, Bernhard

Nach nur zwei Jahren im geistlichen Stand wurde er 1816 Pfarrer in Hervest

Geboren 1774 in Oelde bis 1854 in Hervest. – Er wurde 1812 Pfarrer in Hervest und lebte mit seinem Vorgänger Pfarrer Schulte Tenderich ... Weiterlesen »

Hegghe, Prof. Gottfried de

Auf dem Konstanzer Konzil rief er laut den Namen des Gegenpapstes

15. Jahrhundert; Universitätsrektor. – Der aus Dorsten stammende Theologe und Magister der freien Künste wurde 1412 Rektor der ... Weiterlesen »

Heming, Ludwig

Als Eiferer widersprach er dem Bischof genauso wie den Belgiern

Von Wolf Stegemann – 1872 in Coesfeld bis 1940 in Dorsten; Pfarrer an St. Agatha. – Den 15. Februar 1922 hat Pfarrer Ludwig ... Weiterlesen »

Herold, Josef

Priester, Heimatfreund und Sänger - eben ein „Herold des Herrn“

1860 in Herzfeld bis 1932 in Bad Godesberg; Pfarrer. – Mit Pfarrer Herold, der die hl. Ida verehrte und der in der Festschrift „550 ... Weiterlesen »

Hesse, P. Gerold

Fast ein Don Camillo: Der Guardian verprügelte den Kutten-Dieb

1902 in Horstmar bis 1985 in Warendorf; Guardian. – Älteren Dorstenern dürfte er noch gut in Erinnerung sein, denn er gehörte zu ... Weiterlesen »

Heyden, Bernhard van

„Mit meinem lieben Gott komm’ ich besser klar als mit diesem Gericht“

1902 in Ochtrup bis 1977 in Vreden; Pfarrer. – Beim Durchblättern der St. Agatha-Chronik stößt man auf eine zunächst etwas ... Weiterlesen »

Heynck, Valens

Der Franziskanerpater war ein großer Historiker der Moraltheologie

1906 in Dorsten bis 1975 in Paderborn; Franziskanerpater und Hochschuldozent. – Der Dogmatiker lehrte Moraltheologie an der ... Weiterlesen »

Hochstaden, Graf Konrad von

Mit der Verleihung der Stadtrechte an Dorsten die Herrschaft gesichert

Um 1198 bis 1261 in Köln; Erzbischof von Köln und Dorstener Landesherr. – Er verlieh Dorsten am 1. Juni 1251 die Stadtrechte. Die ... Weiterlesen »

Holtkamp, Heinrich

Als leidenschaftlicher Bergsteiger bestieg der Pfarrer täglich seinen Kirchturm

1911 in Billerbeck bis 2006 ebenda; Pfarrer an St. Antonius von 1969 bis 1980. – Als leidenschaftlicher Bergsteiger bestieg Heinrich ... Weiterlesen »

Hüls, Franz

Geistlicher mit Liebe zur Herrlichkeit und Hang zum Plattdeutschen

1900 in Lembeck-Endeln bis 1979 in Schermbeck; Pfarrer und echter Westfale. – „Er war ein „echter westfälischer Bauernsohn und ... Weiterlesen »

Huthmacher, Ulrich

1946 wurde der Priester zum päpstlichen Geheimkämmerer ernannt

1886 in Kirchhellen bis 1956 in Senden; Priester. – Einige Jahre verbrachte er als Gymnasiast in Buer, bevor er am Dorstener Gymnasium ... Weiterlesen »

Jaegers, Ferdinand

Kaplan an St. Agatha – danach Pfarrer in Everswinkel

1872 in Heiden bis 1956 in Münster, bestattet in Heiden; Kaplan in Dorsten. – Von 1913 bis 1921 versah er an St. Agatha das Amt eines ... Weiterlesen »

Janknecht, P. Gregor

Mit 26 Jahren Provinzial der sächsischen Franziskaner-Ordensprovinz

1829 in Holthausen bis 1896 in Paderborn; Provinzial und General-Minister OFM. – Vor dem Portal des Franziskanerklosters in der ... Weiterlesen »

Jesper, Karl

Planung und Neubau des Krankenhauses war des Pfarrers liebstes Kind

1928 in Recklinghausen bis 2013 in Dorsten; Pfarrer von St. Agatha. – Wenn er nicht Pfarrer geworden wäre, hätte der Sohn eines ... Weiterlesen »

Jochmaring, Franz

Rabiater Pfarrer ohrfeigte die Gläubigen in der Kirche

1752 in Dorsten bis 1807 in Herbern; streitsüchtiger Pastor. – Wer glaubt, Geistliche wie „Don Camillo“ oder „Father Brown“ ... Weiterlesen »

Kanne, P. Wolfgangus

Letzter franziskanischer Leiter des Petrinum bevor es städtisch wurde

1777 in Lathen/Meppen bis 1837 in Dorsten; Guardian des Franziskanerkloster in Dorsten. –Zugleich war er auch der letzte Direktor des ... Weiterlesen »

Ketteler, Freiherr von

„Arbeiter-Bischof“ war der Schwager des Grafen von Merveldt in Lembeck

1811 in Münster bis 1877 in Burghausen/Obb.; Bischof. – Der als „Arbeiter-Bischof“ von Mainz in die Kirchengeschichte eingegangene ... Weiterlesen »

Kirschner, Sr. Scholastika

Langjährige Realschulleiterin und Oberin der Ursulinen

1921 in Recklinghausen bis 2013 in Gladbeck; Ursuline. – Die Arzttochter Irmgard Kirschner trat 1946 als Sr. Scholastika in den ... Weiterlesen »

Kompa, Wilhelm

Kaplan von St. Agatha verging sich 1941 an Minderjährigen

1912 in Recklinghausen bis 1945; Kaplan. – Die Priesterweihe bekam er 1937. Der Seminarpriester kam am 15. Juli 1939 für den ... Weiterlesen »

Kupferschmied, Johannes

Stiftspropst von Hildesheim fiel in einen Brunnen und starb

Geboren in Dorsten, gestorben 1502 in Hildesheim; Stiftspropst. – Das Ende des aus Dorsten stammenden Chorherren und von 1495 bis zu ... Weiterlesen »

Lackmann, Hubert

In Zeiten des katholischen Umbruchs 20 Jahre lang Pfarrer an St. Bonifatius

1918 in Olfen bis 2000 in Heck/Ahaus; Pfarrer. – Er war von 1966 bis 1986 Pfarrer an St. Bonifatius in Holsterhausen. Nach seiner ... Weiterlesen »

Lilie, Wilhelm

In Dorsten geborener Domchordirektor schrieb Musikgeschichte

1883 in Dorsten bis 1962 in Burgsteinfurt; Pfarrer, Domvikar, Monsignore. – Die Musik hatte es dem späteren Päpstlichen ... Weiterlesen »

Lingen, Rudolf

Sedisvakantisten-Pater spricht dem Papst den Katholizismus ab

Geboren 1967 in Recklinghausen; Theologe. – Dass der sich selbst so nennende und in Dorsten wohnende Sadisvakandisten-Pater Rudolf ... Weiterlesen »

Löns, P. Stanislaus

Franziskaner 22 Jahre in China, dann als „Brandstifter“ des Landes verwiesen

1897 in Hervest bis 1974 in Warendorf; Franziskaner-Pater in der China-Mission. – Als 23-Jähriger trat er 1920 dem Franziskaner-Orden ... Weiterlesen »

Maximilian Franz von Österreich

Letzter Kölner Landesherr hielt sich auf der Flucht in seinem Dorsten auf

1756 bis 1801; Erzbischof von Köln seit 1784 und Fürstbischof von Münster. – Er war der letzte Landesherr des Fürstbistums Köln, ... Weiterlesen »

Middendorp, Clamor

„Helle Trompete“ und „lebendige Stimme des tönenden Wortes“

Gestorben 1596; Pfarrer an St. Agatha. – Wäre nicht ein Teil seines Grabmals in der Agathakirche bei der Zerstörung 1945 erhalten ... Weiterlesen »

Nepomuk, hl.

Verheiratungen mit dem westfälischen Adel förderten die Verehrung

Um 1340 bis 1393 in Prag; Brückenheiliger. – Wohl keinem Heiligen wurde im 18. Jahrhundert so viele Denkmäler errichtet wie dem ... Weiterlesen »

Nikolaus, hl.

Ursprünglich Patron der Stadt und Stadtpfarrkirche

Gestorben mit 65 Jahren im Jahre 345 oder 351; Bischof von Myra. – Er war Teilnehmer am Konzil von Nicäa (325). Um ihn ranken sich ... Weiterlesen »

Ostrop, Franz August

1858 nach Amerika ausgewandert, verdammte er als Priester das Tanzen

Geboren 1823 in Dorsten, gestorben als Francis A. Ostrop 1892 in Carlinville/Illinois (USA);  Priester. – Er gehörte zu denen, die in ... Weiterlesen »

Oswald, Prof. Heinrich

Päpstlicher Hausprälat taufte in St. Agatha den Juden Salomon Abraham

1817 in Dorsten bis 1903 in Braunsberg/Ostpr.; Prälat und Dogmatiker. – Einer der bedeutendsten Dogmatiker der deutschen Sprache war ... Weiterlesen »

Paula, Sr.

Verweis

Dieser Begriff wird bereits an anderer Stelle behandelt. Siehe: Elisabeth Karoline Mary Margarete Veronika Gräfin von der Schulenburg. ... Weiterlesen »

Pilatus, Karl

Wulfener Pfarrer baute in Barkenberg, Deuten und Altwulfen

1928 in Dorsten bis 2006 in Rees-Haldern; Pfarrer. – Der Sohn des Dorstener Verwaltungsdirektors war ein Bauherr im wahrsten Sinne des ... Weiterlesen »

Rappert, Ambrosius

Dorstener wurde 1751 zum Abt des Benediktinerklosters Liesborn gewählt

1695 in Dorsten bis 1767 in Liesborn; Theologe und Abt. – Getauft wurde er in St. Agatha in Dorsten auf den Namen Anton, trat 1717 in ... Weiterlesen »

Rensing, Bernhard

Etliche seiner Schriften wurden in Dorsten gedruckt

1760 in Dorsten bis 1826 in Dülmen; kath. Erbauungsschriftsteller. – Er studierte an der Hochschule der Franziskaner in Dorsten und in ... Weiterlesen »

Rive, Bernhard

Während des Kulturkampfes nach Holland verbannt

1824 in Dorsten bis 1884 in Gemmenich (NL); Jesuit und Dogmatiker. – „Pater Rive war von gewaltiger, hünenhafter Gestalt, weder ... Weiterlesen »

Rive, Prof. Rudolf

Jesuit in Paderborn, Bombay, Ahmednuggur, Kendel, Valkenburg

1830 in Dorsten bis 1905 in Valkenburg (NL); Jesuit und Pater Minister. – Rudolf Ignaz Rive war der Sohn des Dorstener Bankiers ... Weiterlesen »

Rupieper, Heinrich

Pfarrer verbrachte Jahre der NS-Zeit hinter Gittern und Stacheldraht

1899 in Wanne-Eickel bis 1964 in Köln; Priester. – Da er eigentlich Franziskanerpater werden wollte, lebte er anderthalb Jahre in ... Weiterlesen »

Schildgen, Josef und Theodor

Zwei Brüder als Priester im gymnasialen Schuldienst

Josef Schildgen 1824 in Altschermbeck bis 1858 in Münster; Priester und Philologe. – Nach seiner Geburt verlegten die Eltern den ... Weiterlesen »

Schlagheck, Michael

Kath. Theologe, Philosoph, Schriftsteller, Herausgeber, Akademiedirektor

Geboren 1955 in Gladbeck; Theologe, Akademiedirektor. – In Dorsten drückte er bei den Ursulinen die Schulbank, auf deren Gymnasium er ... Weiterlesen »

Schlüter, Franz Hermann

Hervester Pfarrer trennte 1728 die Geschlechter in den Kirchenbänken

1702 in Nordkirchen bis 1735 in Hervest. – Am 9. Mai 1728 wurde er als Pfarrer an St. Paulus in Hervest eingeführt und führte sofort ... Weiterlesen »

Schmithals, Johannes

Katholischer Geistlicher lebte mit seinen Kindern im Konkubinat

Geboren um 1512 in Dorsten (auch Smithals); Pastor von St. Paulus in Hervest. – Ein „Joh. Smythaltz de Dursten“ ließ sich am 13. ... Weiterlesen »

Schmithals, Theodorus

Katholischer Pfarrer verwendete ungeweihtes Taufwasser

1546 in Dorsten bis 1627 (auch Smithals); Pastor von St. Matthäus in Wulfen. – Von 1565 bis 1568 studierte der gebürtige Dorstener in ... Weiterlesen »

Schmitz, Wilhelm

Pfarrer bewirkte 1843 die öffentliche Krankenpflege in der Stadt

1807 in Münster bis 1870 in Dorsten; Pfarrer und Krankenhausgründer. – Er kam 1939 als Nachfolger von Pfarrer Deffte nach Dorsten zu ... Weiterlesen »

Schönherr, Michael

Auseinandersetzung mit sich selbst, um Mensch zu werden

1954 in Essen bis 2006 in Groß Reken; Pfarrer, Maler und Lyriker. – Bevor er 1994 Pfarrer an St. Heinrich in Groß Reken und von 2001 ... Weiterlesen »

Schulte-Berge, Wolfgang

Pfarrer an St. Marien: Humorvoll und ein echter Münsterländer

1932 in Warendorf-Einen bis 2013 in Rees; Pfarrer an St. Marien in Hervest-Dorsten. –  Wolfgang Schulte-Berge, geboren als 9. Kind in ... Weiterlesen »

Schwane, Prof. Joseph

Moraltheologe und Päpstlicher Hausprälat

1824 in Dorsten bis 1892 in Münster; katholischer Theologe. – Er besuchte das Progymnasium in Dorsten, dann das Gymnasium in ... Weiterlesen »

Spaemann, Heinrich

Kaplan an St. Agatha mit Sohn: „Eine Sensation für Dorsten!“

Von Wolf Stegemann – 1903 in Dortmund-Sölde bis 2001 in Überlingen; Priester und Schriftsteller. – Er gilt als erster Seelsorger ... Weiterlesen »

Stegemann, Augustin

Pfarrer von Hervest passte sich der Industrialisierung an

1845 in Holthausen/Laer bis 1911 in Hervest; Pfarrer. – 21 Jahre lang wirkte er in Hervest in einer Zeit, in der sich ein Teil der ... Weiterlesen »

Stroick, Autbert

Pater als Offizier in zwei Kriegen an der Somme-Front gestanden

1898 in Rhade bis 1940 in Frankreich; Divisionspfarrer. – In Ausübung seiner priesterlichen Aufgaben fiel am 5. Juni 1940 mit 43 ... Weiterlesen »

Suitbertus, hl.

Nachrichten über das Leben des Heiligen sind unzuverlässig

Suitbert, Suibert, Suidbrecht, Swidbert, gestorben 713, angelsächsischer Missionsbischof. – Er wirkte zusammen mit Willibrord als ... Weiterlesen »

Sundermann, Pfr. Werner

Er war von 1980 bis 1994 Pfarrer an St, Antonius in Holsterhausen

1939 in Borghorst bis 2017 in Lüdinghausen-Seppenrade; katholischer Pfarrer. –Von 1980 bis 1994 war Werner Sundermann Pfarrer in St. ... Weiterlesen »

Tenderich, Johannes

Er überlebte in Gera das NS- sowie das SED-Regime – und starb in Dorsten

1900 in Dorsten bis 1970 ebd.; katholischer Pfarrer in Gera. – Der Dorstener Geistliche überstand zwei Diktaturen. Zuerst die ... Weiterlesen »

Thissen, Werner

Vom Kaplan in Hervest-Dorsten zum Erzbischof von Hamburg

Geboren 1938 in Kleve; Erzbischof von Hamburg von 2002 bis 2014. – In der katholischen St. Josef-Gemeinde in Hervest-Dorsten waren ... Weiterlesen »

Tüshaus, Urbania

Styler Missionarin in Taiwan ist zu einem Begriff geworden

1907 in Rhade bis 2000 in Hsinchu/Taiwan; Missionarin. – Die aus Rhade stammende Styler Missionarin Sr. Urbania Tüshaus lehrte an der ... Weiterlesen »

Upgang, Josef

Kaplan an St. Agatha war für Altendorf-Ulfkotte zuständig

1915 in Stadtlohn bis 1978 in Bocholt; Kaplan in Dorsten. – Er kam 1948 als Kaplan nach Dorsten und war ab 1949 für die Kirche in ... Weiterlesen »

Veldtrup, Josef

Kaplan missbrauchte Messknaben, floh, kam zurück und wurde verurteilt

1890 bis 1943 in Löhningen; entlassener Kaplan. – 2010 erschütterten Berichte über Missbrauch von Kindern vornehmlich in der ... Weiterlesen »

Vissing, Joseph und Heinrich

Zwei Brüder waren hintereinander Pfarrer von St. Paulus in Hervest

Sie waren wohl die einzigen Brüder, die hintereinander zu Pfarrern von St. Paulus in Hervest ernannt wurden. Zuerst Joseph Vissing von ... Weiterlesen »

Waldburg, Gebhard I. von

Protestant glücklos auf dem Thron des katholischen Erzbischofs von Köln

1547 in Heiligenberg bis 1601 in Straßburg; 1577 bis 1583 Erzbischof und Kurfürst von Köln. – Der Neffe des bedeutenden Augsburger ... Weiterlesen »

Wecklein, Michael

Theologische Streitschrift gegen ihn wurde 1806 in Dorsten veröffentlicht

1778 in Burgheimfeld/Schweinfurt bis 1849 in Aachen, Theologe. – 1806 druckte der Dorstener Verleger Schüerholz („Der Argus“) eine ... Weiterlesen »

Weldige, Hermann de

Pensionatsdirektor und Oberer der Ursulinen: „Ich will nichts, als Gott!“

1804 in Dorsten bis 1890 ebenda; Klosteroberer. – Er war die Stütze des Ursulinenkonvents in einer Zeit, in der das Ursulinenschiff ... Weiterlesen »

Wenke, P. Heribald

Er war der letzte gebürtige Dorstener Franziskaner-Pater

1935 in Dorsten bis 1987 in Vierzehnheiligen; letzter in Dorsten gebürtiger Franziskaner. – In den über 500 Jahren seit Bestehen des ... Weiterlesen »

Westermann, Heinrich

Gestapo beschlagnahmte die Schreibmaschine des Hervester Pfarrers

1881 in Buer bis 1963 in Dorsten. – Er überstand Nationalsozialismus und Krieg und war von 1936 bis 1963 Pfarrer von St. Paulus in ... Weiterlesen »

Westhoff, Franz

Der Propst wurde selbst ein Teil der Stadtgeschichte von Dorsten

1891 in Bockum-Hövel bis 1977 in Dorsten; Probst an St. Agatha. – In Anerkennung seiner Verdienste um die Kirche verlieh ihm der ... Weiterlesen »

Wibbelt, Augustin

Dichter sang und trank mit seinem Wulfener geistlichen Amtsbruder

1862 in Vorhelm (heute Ahlen) bis 1947 ebenda; Geistlicher und westfälischer Mundartdichter. – Augustin Wibbelt war den Öfteren Gast ... Weiterlesen »

Wolbeck, P. Hermann Josef

Er wollte Missionar werden, zuletzt war er Vikar am Michaelisstift in Lembeck

1894 in Essen-Altenessen bis 1963 in Rheine; Steyler Missionar. – Von 1957 bis zu seinem Tod war er Vikar des Lembecker ... Weiterlesen »