Begriffe, die unter „Geistliche, kath.“ abgelegt wurden

Bechter, Hugo

Seit Jahrzehnten ehrenamtlich auf Gemeinde- und Diözesanebene tätig

Sitzt er einem gegenüber, dann schöpft er im Gespräch aus einem reichhaltigen Erfahrungsschatz seines Lebens, was sich in seinem ... Weiterlesen »

Bernzen, Heinrich

1945 bis 1948 leitete der Priester und Lehrer das Gymnasium Petrinum

1888 in Billerbeck bis 1949 in Dorsten; Studienrat. – Nach der Reifeprüfung am Paulinum in Münster studierte er Philosophie und ... Weiterlesen »

Bierbaum, P. Irenäus

Provinzial und Reisender in Sachen Glauben und Missionierung

1843 in Dorsten bis 1907 in Wiedenbrück; Provinzial. – Als Provinzial stand er unerschrocken vor dem Reichskanzler Bismarck und trug ... Weiterlesen »

Bley, Gottfried

Der Kanoniker gilt als der „Vater der Armenfürsorge“ in Dorsten

Gestorben 1441 in Basel; Kanoniker. – Der Priester an St. Georg zu Köln war der Sohn eines Dorstener Kötters. Die Dorstener ... Weiterlesen »

Bollrath, Theo

Er gewährte Kirchenasyl und entdeckte Honduras als zweite Heimat

1927 in Heinrichenberg bis 2013 in Herten; Pfarrer an St. Marien in Hervest. – 1994 trat er sein Amt in der vakanten Pfarrstelle ... Weiterlesen »

Bonse, Alfred

Er war von 1970 bis 1995 Pfarrer der St. Laurentius-Gemeinde in Lembeck

Geboren 1925 in Rheine, gestorben 2009 in Heiden; Pfarrer. – Ein Vierteljahrhundert leitete er als Pfarrer die katholische Gemeinde St. ... Weiterlesen »

Böntert, Stefan

Vom Privatsekretär des Bischofs zum Liturgiewissenschaftler an der Uni

Geboren 1969 in Dorsten; Theologe und Autor. – Er studierte in Münster und Innsbruck Theologie, wurde 1997 zum Priester des Bistums ... Weiterlesen »

Bordewick, Erich

30 Jahre Pfarrer an St. Josef in Hervest-Dorsten – „Mitten in der Kohle“

1936 in Steinfurt-Borghorst bis 2017 in Ibbenbüren; Pfarrer. – Von 1972 bis 2002 war er Pfarrer an St. Josef in Hervest-Dorsten. Nach ... Weiterlesen »

Bröring, Magnus

Pfarrer machte aus der heruntergekommenen Agathakirche eine „Zierde“

1823 in Südlohn bis 1880 in Dorsten; Landdechant und Pfarrer an St. Agatha. – Schon früh entschied er sich für den geistlichen ... Weiterlesen »

Bruder, Heinz

24 Jahre in Rhade: Licht des Kirchenfensters ließ ihn Pfarrer werden

Geboren 1942; Priester. – Nach 24 Jahren Pfarrer an St. Urbanus/St. Ewald in Rhade ging Pfarrer Heinz Bruder 2011 in den Ruhestand, ... Weiterlesen »

Brüning, M. Petra

Ihr Motto in der NS-Zeit: „Das Kreuz steht, wenn auch der Erdkreis wankt!“

1879 in Osterwick bis 1955 in Dorsten; Oberin. – Mater Petra Brüning führte das Ursulinenschiff in den unruhigen Jahren des Ersten ... Weiterlesen »

Brüning, Sr. Maria

Als langjährige Ursulinen-Oberin schnitt sie alte Zöpfe ab

1914 in Osterwick/Coesfeld bis 2010 in Dorsten; Ursuline. – Eine der bemerkenswertesten Frauen in Dorsten war die Ursuline Sr. Maria ... Weiterlesen »

Chigi, Fabio

Der Nuntius befreite in Dorsten einen Offizier vom Durchfall

Von Wolf Stegemann – 1599 bis 1667; Nuntius, ab 1655 Papst. – Eine der prominentesten Besucher Dorstens war der päpstliche Nuntius ... Weiterlesen »

Conermann, Gustav

Erster und einziger Ehrenbürger der Gemeinde Wulfen

1855 in Rodde bei Rheine bis 1942 in Wulfen; Pfarrer und Ehrenbürger von Wulfen. – Der Pastor war der einzige Ehrenbürger der bis ... Weiterlesen »

Deittert, Julius

St. Agatha-Kaplan in Dorsten wurde 1930 Pfarrer in Buldern

1880 bis 1946 in Buldern; Kaplan in Dorsten. – Nach seiner Priesterweihe in Münster kam Julius Deittert in der unruhigen Zeit des ... Weiterlesen »

Deventer, Johannes von

Gegner des Religionsfriedens, Verteidiger des Fegefeuers

Um 1500 in Deventer bis 1554 in Emmerich; Franziskaner und Kontrovers-Theologe. – Ausgezeichnet durch eine große Kenntnis der Bibel ... Weiterlesen »

Dorsten, Johannes von (Theologe)

Er war der führende Kopf unter den Erfurter Theologen seiner Zeit

1420 (oder 1435) in Dorsten bis 1481 in Erfurt; Theologe, Augustinereremit und Reformer. – Er machte als Kanzelredner und Lehrer von ... Weiterlesen »

Dreiling, Raymundus

Er rüttelte die Dorstener 1945 aus ihrer Niederlage-Lethargie auf

1879 in Hüpstedt bis 1956 in Dorsten; Franziskaner-Guardian. – Er wurde zum „Vater von Dorsten“, ein Ehrentitel, den ihm die ... Weiterlesen »

Dunker, Ignaz

Kaplan war Präses des Gesellenvereins und ein spaßiger, weiser Herr

1861 in Bocholt bis 1947 in Warendorf; Kaplan in Dorsten, Buchautor. – Nach dem Studium der Theologie und Philosophie, das er mit Dr. ... Weiterlesen »

Eichmann, Sr. Johanna

Jüdin, Christin, Nonne, Schulleiterin, Museumsleiterin, Ehrenbürgerin

Geboren 1926 in Münster; Oberstudiendirektorin i. R. – Sie gehört zu den bemerkenswerten Menschen in Dorsten. Lernt man sie näher ... Weiterlesen »

Eing, Heinrich

Religionsunterricht und Seelsorge waren seine Anliegen

1891 in Gescher bis 1984 ebenda; Pfarrer und Dechant. – Ohne Unterbrechung war er von 1931 bis 1969 an St. Antonius in Holsterhausen ... Weiterlesen »

Eveking, Johann Theodor

Petrinumschüler, Kanonikus und letzter Fraterherr auf deutschem Boden

1752 in Polsum bis 1832 in Duisburg; Weltpriester und letzter Fraterherr. – Als er 13 Jahre alt war, schickte ihn sein Onkel Fabri, ... Weiterlesen »

Evelt, Prof. Julius

Vikar und Heimatforscher in Dorsten, danach Professor in Paderborn

1823 in Dorsten bis 1879 in Paderborn; Theologe und Historiker. – Als Sohn eines Gerichtsdirektors in Dorsten geboren, studierte er in ... Weiterlesen »

Franke, Ulrich

Seit 1994 Pfarrer an St. Agatha in Dorsten – seit 2009 Dechant des Dekanats

Geboren 1958 in Münster; Pfarrer. – Schon als Schüler war er der Kirche sehr zugetan. In seiner Heimatgemeinde in Münster, St. ... Weiterlesen »

Geiger, Carl

Reicher Dorstener Apothekersohn lebte als Pilger in dörflicher Armut

Von Wolf Stegemann – 1815 in Dorsten bis 1889 in Marpingen; Diakon, Ehemann und Pilger. – Über ihn und sein Leben ist wenig bekannt ... Weiterlesen »

Hegghe, Prof. Gottfried de

Auf dem Konstanzer Konzil rief er laut den Namen des Gegenpapstes

15. Jahrhundert; Universitätsrektor. – Der aus Dorsten stammende Theologe und Magister der freien Künste wurde 1412 Rektor der ... Weiterlesen »

Heming, Ludwig

Als Eiferer widersprach er dem Bischof genauso wie den Belgiern

Von Wolf Stegemann – 1872 in Coesfeld bis 1940 in Dorsten; Pfarrer an St. Agatha. – Den 15. Februar 1922 hat Pfarrer Ludwig ... Weiterlesen »

Herold, Josef

Priester, Heimatfreund und Sänger - eben ein „Herold des Herrn“

1860 in Herzfeld bis 1932 in Bad Godesberg; Pfarrer. – Mit Pfarrer Herold, der die hl. Ida verehrte und der in der Festschrift „550 ... Weiterlesen »

Hesse, P. Gerold

Fast ein Don Camillo: Der Guardian verprügelte den Kutten-Dieb

1902 in Horstmar bis 1985 in Warendorf; Guardian. – Älteren Dorstenern dürfte er noch gut in Erinnerung sein, denn er gehörte zu ... Weiterlesen »

Heyden, Bernhard van

„Mit meinem lieben Gott komm’ ich besser klar als mit diesem Gericht“

1902 in Ochtrup bis 1977 in Vreden; Pfarrer. – Beim Durchblättern der St. Agatha-Chronik stößt man auf eine zunächst etwas ... Weiterlesen »

Heynck, Valens

Der Franziskanerpater war ein großer Historiker der Moraltheologie

1906 in Dorsten bis 1975 in Paderborn; Franziskanerpater und Hochschuldozent. – Der Dogmatiker lehrte Moraltheologie an der ... Weiterlesen »

Hochstaden, Graf Konrad von

Mit der Verleihung der Stadtrechte an Dorsten die Herrschaft gesichert

Um 1198 bis 1261 in Köln; Erzbischof von Köln und Dorstener Landesherr. – Er verlieh Dorsten am 1. Juni 1251 die Stadtrechte. Die ... Weiterlesen »

Holtkamp, Heinrich

Als leidenschaftlicher Bergsteiger bestieg der Pfarrer täglich seinen Kirchturm

1911 in Billerbeck bis 2006 ebenda; Pfarrer an St. Antonius von 1969 bis 1980. – Als leidenschaftlicher Bergsteiger bestieg Heinrich ... Weiterlesen »

Hüls, Franz

Geistlicher mit Liebe zur Herrlichkeit und Hang zum Plattdeutschen

1900 in Lembeck-Endeln bis 1979 in Schermbeck; Pfarrer und echter Westfale. – „Er war ein „echter westfälischer Bauernsohn und ... Weiterlesen »

Huthmacher, Ulrich

1946 wurde der Priester zum päpstlichen Geheimkämmerer ernannt

1886 in Kirchhellen bis 1956 in Senden; Priester. – Einige Jahre verbrachte er als Gymnasiast in Buer, bevor er am Dorstener Gymnasium ... Weiterlesen »

Jaegers, Ferdinand

Kaplan an St. Agatha – danach Pfarrer in Everswinkel

1872 in Heiden bis 1956 in Münster, bestattet in Heiden; Kaplan in Dorsten. – Von 1913 bis 1921 versah er an St. Agatha das Amt eines ... Weiterlesen »

Janknecht, P. Gregor

Mit 26 Jahren Provinzial der sächsischen Franziskaner-Ordensprovinz

1829 in Holthausen bis 1896 in Paderborn; Provinzial und General-Minister OFM. – Vor dem Portal des Franziskanerklosters in der ... Weiterlesen »

Jesper, Karl

Planung und Neubau des Krankenhauses war des Pfarrers liebstes Kind

1928 in Recklinghausen bis 2013 in Dorsten; Pfarrer von St. Agatha. – Wenn er nicht Pfarrer geworden wäre, hätte der Sohn eines ... Weiterlesen »

Jochmaring, Franz

Rabiater Pfarrer ohrfeigte die Gläubigen in der Kirche

1752 in Dorsten bis 1807 in Herbern; streitsüchtiger Pastor. – Wer glaubt, Geistliche wie „Don Camillo“ oder „Father Brown“ ... Weiterlesen »

Ketteler, Freiherr von

„Arbeiter-Bischof“ war der Schwager des Grafen von Merveldt in Lembeck

1811 in Münster bis 1877 in Burghausen/Obb.; Bischof. – Der als „Arbeiter-Bischof“ von Mainz in die Kirchengeschichte eingegangene ... Weiterlesen »

Kirschner, Sr. Scholastika

Langjährige Realschulleiterin und Oberin der Ursulinen

1921 in Recklinghausen bis 2013 in Gladbeck; Ursuline. – Die Arzttochter Irmgard Kirschner trat 1946 als Sr. Scholastika in den ... Weiterlesen »

Kompa, Wilhelm

Kaplan von St. Agatha verging sich 1941 an Minderjährigen

1912 in Recklinghausen bis 1945; Kaplan. – Die Priesterweihe bekam er 1937. Der Seminarpriester kam am 15. Juli 1939 für den ... Weiterlesen »

Kupferschmied, Johannes

Stiftspropst von Hildesheim fiel in einen Brunnen und starb

Geboren in Dorsten, gestorben 1502 in Hildesheim; Stiftspropst. – Das Ende des aus Dorsten stammenden Chorherren und von 1495 bis zu ... Weiterlesen »

Lackmann, Hubert

In Zeiten des katholischen Umbruchs 20 Jahre lang Pfarrer an St. Bonifatius

1918 in Olfen bis 2000 in Heck/Ahaus; Pfarrer. – Er war von 1966 bis 1986 Pfarrer an St. Bonifatius in Holsterhausen. Nach seiner ... Weiterlesen »

Lilie, Wilhelm

In Dorsten geborener Domchordirektor schrieb Musikgeschichte

1883 in Dorsten bis 1962 in Burgsteinfurt; Pfarrer, Domvikar, Monsignore. – Die Musik hatte es dem späteren Päpstlichen ... Weiterlesen »

Lingen, Rudolf

Sedisvakantisten-Pater spricht dem Papst den Katholizismus ab

Geboren 1967 in Recklinghausen; Theologe. – Dass der sich selbst so nennende und in Dorsten wohnende Sadisvakandisten-Pater Rudolf ... Weiterlesen »

Maximilian Franz von Österreich

Letzter Kölner Landesherr hielt sich auf der Flucht in seinem Dorsten auf

1756 bis 1801; Erzbischof von Köln seit 1784 und Fürstbischof von Münster. – Er war der letzte Landesherr des Fürstbistums Köln, ... Weiterlesen »

Middendorp, Clamor

„Helle Trompete“ und „lebendige Stimme des tönenden Wortes“

Gestorben 1596; Pfarrer an St. Agatha. – Wäre nicht ein Teil seines Grabmals in der Agathakirche bei der Zerstörung 1945 erhalten ... Weiterlesen »

Nepomuk, hl.

Verheiratungen mit dem westfälischen Adel förderten die Verehrung

Um 1340 bis 1393 in Prag; Brückenheiliger. – Wohl keinem Heiligen wurde im 18. Jahrhundert so viele Denkmäler errichtet wie dem ... Weiterlesen »

Nikolaus, hl.

Ursprünglich Patron der Stadt und Stadtpfarrkirche

Gestorben mit 65 Jahren im Jahre 345 oder 351; Bischof von Myra. – Er war Teilnehmer am Konzil von Nicäa (325). Um ihn ranken sich ... Weiterlesen »

Ostrop, Franz August

1858 nach Amerika ausgewandert, verdammte er als Priester das Tanzen

Geboren 1823 in Dorsten, gestorben als Francis A. Ostrop 1892 in Carlinville/Illinois (USA);  Priester. – Er gehörte zu denen, die in ... Weiterlesen »

Oswald, Prof. Heinrich

Päpstlicher Hausprälat taufte in St. Agatha den Juden Salomon Abraham

1817 in Dorsten bis 1903 in Braunsberg/Ostpr.; Prälat und Dogmatiker. – Einer der bedeutendsten Dogmatiker der deutschen Sprache war ... Weiterlesen »

Paula, Sr.

Verweis

Dieser Begriff wird bereits an anderer Stelle behandelt. Siehe: Elisabeth Karoline Mary Margarete Veronika Gräfin von der Schulenburg. ... Weiterlesen »

Pilatus, Karl

Wulfener Pfarrer baute in Barkenberg, Deuten und Altwulfen

1928 in Dorsten bis 2006 in Rees-Haldern; Pfarrer. – Der Sohn des Dorstener Verwaltungsdirektors war ein Bauherr im wahrsten Sinne des ... Weiterlesen »

Rappert, Ambrosius

Dorstener wurde 1751 zum Abt des Benediktinerklosters Liesborn gewählt

1695 in Dorsten bis 1767 in Liesborn; Theologe und Abt. – Getauft wurde er in St. Agatha in Dorsten auf den Namen Anton, trat 1717 in ... Weiterlesen »

Rensing, Bernhard

Etliche seiner Schriften wurden in Dorsten gedruckt

1760 in Dorsten bis 1826 in Dülmen; kath. Erbauungsschriftsteller. – Er studierte an der Hochschule der Franziskaner in Dorsten und in ... Weiterlesen »

Rive, Bernhard

Während des Kulturkampfes nach Holland verbannt

1824 in Dorsten bis 1884 in Gemmenich (NL); Jesuit und Dogmatiker. – „Pater Rive war von gewaltiger, hünenhafter Gestalt, weder ... Weiterlesen »

Rive, Prof. Rudolf

Jesuit in Paderborn, Bombay, Ahmednuggur, Kendel, Valkenburg

1830 in Dorsten bis 1905 in Valkenburg (NL); Jesuit und Pater Minister. – Rudolf Ignaz Rive war der Sohn des Dorstener Bankiers ... Weiterlesen »

Rupieper, Heinrich

Pfarrer verbrachte Jahre der NS-Zeit hinter Gittern und Stacheldraht

1899 in Wanne-Eickel bis 1964 in Köln; Priester. – Da er eigentlich Franziskanerpater werden wollte, lebte er anderthalb Jahre in ... Weiterlesen »

Schildgen, Josef und Theodor

Zwei Brüder als Priester im gymnasialen Schuldienst

Josef Schildgen 1824 in Altschermbeck bis 1858 in Münster; Priester und Philologe. – Nach seiner Geburt verlegten die Eltern den ... Weiterlesen »

Schmithals, Johannes

Katholischer Geistlicher lebte mit seinen Kindern im Konkubinat

Geboren um 1512 in Dorsten (auch Smithals); Pastor von St. Paulus in Hervest. – Ein „Joh. Smythaltz de Dursten“ ließ sich am 13. ... Weiterlesen »

Schmithals, Theodorus

Katholischer Pfarrer verwendete ungeweihtes Taufwasser

1546 in Dorsten bis 1627 (auch Smithals); Pastor von St. Matthäus in Wulfen. – Von 1565 bis 1568 studierte der gebürtige Dorstener in ... Weiterlesen »

Schmitz, Wilhelm

Pfarrer bewirkte 1843 die öffentliche Krankenpflege in der Stadt

1807 in Münster bis 1870 in Dorsten; Pfarrer und Krankenhausgründer. – Er kam 1939 als Nachfolger von Pfarrer Deffte nach Dorsten zu ... Weiterlesen »

Schönherr, Michael

Auseinandersetzung mit sich selbst, um Mensch zu werden

1954 in Essen bis 2006 in Groß Reken; Pfarrer, Maler und Lyriker. – Bevor er 1994 Pfarrer an St. Heinrich in Groß Reken und von 2001 ... Weiterlesen »

Schulte-Berge, Wolfgang

Pfarrer an St. Marien: Humorvoll und ein echter Münsterländer

1932 in Warendorf-Einen bis 2013 in Rees; Pfarrer an St. Marien in Hervest-Dorsten. –  Wolfgang Schulte-Berge, geboren als 9. Kind in ... Weiterlesen »

Schwane, Prof. Joseph

Moraltheologe und Päpstlicher Hausprälat

1824 in Dorsten bis 1892 in Münster; katholischer Theologe. – Er besuchte das Progymnasium in Dorsten, dann das Gymnasium in ... Weiterlesen »

Spaemann, Heinrich

Kaplan an St. Agatha mit Sohn: „Eine Sensation für Dorsten!“

Von Wolf Stegemann – 1903 in Dortmund-Sölde bis 2001 in Überlingen; Priester und Schriftsteller. – Er gilt als erster Seelsorger ... Weiterlesen »

Stegemann, Augustin

Pfarrer von Hervest passte sich der Industrialisierung an

1845 in Holthausen/Laer bis 1911 in Hervest; Pfarrer. – 21 Jahre lang wirkte er in Hervest in einer Zeit, in der sich ein Teil der ... Weiterlesen »

Stroick, Autbert

Pater als Offizier in zwei Kriegen an der Somme-Front gestanden

1898 in Rhade bis 1940 in Frankreich; Divisionspfarrer. – In Ausübung seiner priesterlichen Aufgaben fiel am 5. Juni 1940 mit 43 ... Weiterlesen »

Suitbertus, hl.

Nachrichten über das Leben des Heiligen sind unzuverlässig

Suitbert, Suibert, Suidbrecht, Swidbert, gestorben 713, angelsächsischer Missionsbischof. – Er wirkte zusammen mit Willibrord als ... Weiterlesen »

Sundermann, Pfr. Werner

Er war von 1980 bis 1994 Pfarrer an St, Antonius in Holsterhausen

1939 in Borghorst bis 2017 in Lüdinghausen-Seppenrade; katholischer Pfarrer. –Von 1980 bis 1994 war Werner Sundermann Pfarrer in St. ... Weiterlesen »

Thissen, Werner

Vom Kaplan in Hervest-Dorsten zum Erzbischof von Hamburg

Geboren 1938 in Kleve; Erzbischof von Hamburg von 2002 bis 2014. – In der katholischen St. Josef-Gemeinde in Hervest-Dorsten waren ... Weiterlesen »

Tüshaus, Urbania

Styler Missionarin in Taiwan ist zu einem Begriff geworden

1907 in Rhade bis 2000 in Hsinchu/Taiwan; Missionarin. – Die aus Rhade stammende Styler Missionarin Sr. Urbania Tüshaus lehrte an der ... Weiterlesen »

Upgang, Josef

Kaplan an St. Agatha war für Altendorf-Ulfkotte zuständig

1915 in Stadtlohn bis 1978 in Bocholt; Kaplan in Dorsten. – Er kam 1948 als Kaplan nach Dorsten und war ab 1949 für die Kirche in ... Weiterlesen »

Veldtrup, Josef

Kaplan missbrauchte Messknaben, floh, kam zurück und wurde verurteilt

1890 bis 1943 in Löhningen; entlassener Kaplan. – 2010 erschütterten Berichte über Missbrauch von Kindern vornehmlich in der ... Weiterlesen »

Waldburg, Gebhard I. von

Protestant glücklos auf dem Thron des katholischen Erzbischofs von Köln

1547 in Heiligenberg bis 1601 in Straßburg; 1577 bis 1583 Erzbischof und Kurfürst von Köln. – Der Neffe des bedeutenden Augsburger ... Weiterlesen »

Wecklein, Michael

Theologische Streitschrift gegen ihn wurde 1806 in Dorsten veröffentlicht

1778 in Burgheimfeld/Schweinfurt bis 1849 in Aachen, Theologe. – 1806 druckte der Dorstener Verleger Schüerholz („Der Argus“) eine ... Weiterlesen »

Weldige, Hermann de

Direktor des Ursulinenkloster: „Ich will nichts, als Gott!“

1804 in Dorsten bis 1890 ebenda; Klosteroberer. – Er war die Stütze des Ursulinenkonvents in einer Zeit, in der das Ursulinenschiff ... Weiterlesen »

Westhoff, Franz

Der Propst wurde selbst ein Teil der Stadtgeschichte von Dorsten

1891 in Bockum-Hövel bis 1977 in Dorsten; Probst an St. Agatha. – In Anerkennung seiner Verdienste um die Kirche verlieh ihm der ... Weiterlesen »

Wibbelt, Augustin

Dichter sang und trank mit seinem Wulfener geistlichen Amtsbruder

1862 in Vorhelm (heute Ahlen) bis 1947 ebenda; Geistlicher und westfälischer Mundartdichter. – Augustin Wibbelt war den Öfteren Gast ... Weiterlesen »