Begriffe, die unter „Kriminalität“ abgelegt wurden

Ausländerkriminalität

Zuwanderer in der Polizeistatistik: Ladendiebstahl und Schwarzfahren

Die Bezeichnung „Ausländerkriminalität“ wird in den Medien meistens im Sinne der Zuwandererkriminalität gebraucht, was aber nicht ... Weiterlesen »

Autoknacker

Steigende Deliktzahlen – Neun von zehn Fällen bleiben unaufgeklärt

Machen schon die grassierenden Wohnungseinbrüche durch hochmobile Banden Polizei und Bürger zu schaffen, so sind es auch die ... Weiterlesen »

Bettler als Betrüger

Um Mitleid zu erregen, täuschte er stark verkrüppelte Beine vor

Die Polizei in Bochum nahm Mitte Februar 2017 einen besonders dreisten Bettler fest, der in den Städten im Kreis Recklinghausen ... Weiterlesen »

Fahrraddiebstähle

Organisierte Kriminalität professioneller Banden mit hohem Schaden

Mit dem neurealistischen und mit einem Oscar ausgezeichneten Kultfilm „Fahrraddiebe“ („Ladri di biciclette“) von und mit ... Weiterlesen »

Feuerteufel 2016

Monatelang brennen im Stadtgebiet Papiercontainer und Müllsäcke

Ab Beginn des Jahres 2016 mach(t)en sich Feuerwehr und Bevölkerung Sorgen wegen einer monatelang andauernde Serie von Brandstiftungen, ... Weiterlesen »

Gaunerzinken

Wohnungseinbrüche: Traditionelle Zeichen der Diebe tauchen wieder auf

Seit Jahren weisen Medien und Polizei auf die erschreckende Zahl von Wohnungseinbrüchen hin, die durch eine raffinierte Vorgehensweise, ... Weiterlesen »

Geldautomaten-Sprenger

Drei mutmaßliche Täter vom LKA observiert und in Dorsten gefasst

Auf frischer Tat erwischten die Ermittler des Landeskriminalamts (LKA) NRW Ende Dezember 2015 in Dorsten drei Männer unmittelbar bevor ... Weiterlesen »

Geldfälscherring 1952

Dorstener stellte fast perfekte Fünfer her und betrog seine Kumpane

Von Wolf Stegemann – Bis 1952 kursierten in Dorsten, Gelsenkirchen, Dortmund, Recklinghausen, Münster, Borghorst und Bad Godesberg ... Weiterlesen »

Jugendkriminalität

NRW-Landesprojekt „Kurve kriegen“ – seit 2018 auch Dorsten dabei

Damit Jugendliche nicht von der schiefen Bahn endgültig in eine kriminelle Karriere abgleiten, hat das Land Nordrhein-Westfalen 2011 ... Weiterlesen »

Kirchenraub Wulfen

Gerlach Hessbrügg wurde 1710 „gewürget und verbrandt“

In früheren Jahrhunderten bewahrten Bauern und Bürger ihr Geld gemeinsam im gesicherten Kirchturm auf, um es vor Dieben und Plünderern ... Weiterlesen »

Kopf ab

2017 in Dorsten und Umgebung zahlreiche geköpfte Wildtiere aufgefunden

Verfolgte man Mitte 2017 die Polizeimeldungen und Berichte in der Lokalzeitung, dann drängt sich dem Leser der Verdacht auf, dass seit ... Weiterlesen »

Kriminalität „rechts“

2016 Ansteigende Zahlen im Land wie im Kreis Recklinghausen

Die Zahl rechtextremer Straftaten in Nordrhein-Westfalen ist 2016 erneut angestiegen. Wenn auch nicht so stark wie im Land, so doch auch ... Weiterlesen »

Kriminalität 2010/16

2016 weniger Straftaten im Kreis Recklinghausen - mehr Wohnungseinbrüche

Im Jahr 2010 registrierte die Polizei  6.493 Straftaten, rund 1.000 weniger als im Jahr zuvor. Die Aufklärungsquote mit 51 Prozent war ... Weiterlesen »

Kriminalität 2017

Straftaten insgesamt gesunken – Betrügereien und Sexualdelikte gestiegen

In Dorsten sank 2017 die Kriminalität bei fast allen Delikten auf ein so genanntes Zehnjahres-Tief. Die Zahl der Straftaten ging von ... Weiterlesen »

Leimanzik, Ulrike

Leiterin der „Sitte“ - heute Beraterin für Jugendliche bei sexualisierter Gewalt

Geboren 1949 in Duisburg; aufgewachsen in Dorsten; Erste Kriminalhauptkommissarin a. D. und graduierte Sozialarbeiterin. – Sie besuchte ... Weiterlesen »

Menschenfresser

Verweis

Dieser Begriff wird bereits an anderer Stelle behandelt. Siehe: Der Kötter Franz Wahrmann wurde 1699 zum Tode verurteilt, weil er ... Weiterlesen »

Messerstecher auf dem Schulhof

Eifersucht: 16-Jährige von jungem Holsterhausener schwer verletzt

„Ich habe sie umgedreht und zugestochen – in die Schulter, in den Bauch und in den Kopf.“ Mit diesem Satz hat ein 20-jähriger ... Weiterlesen »

Nachkriegskriminalität

Aus dem Dorstener Gerichtssaal – Von Großmüttern und Hochstaplern

Wolf Stegemann. – Hunger, Arbeitslosigkeit und Wohnungsnot förderten nach dem Krieg die Kriminalität, die von Jahr zu Jahr ... Weiterlesen »

Polizeiaktion „Gegenwind“

1996 wurden 15 Wohnungen rechtsradikaler Dorstener durchsucht

W. St. – Im Rahmen der gegen die rechte Szene in Dorsten gerichtete Polizeiaktion „Gegenwind“ durchsuchten im April 1996 rund ... Weiterlesen »

Raubüberfälle

Ab 1953 – Banken und Spielhallen sind jeher beliebte Tatorte

Vorbemerkung: Nicht aufgelistet sind die zahlreichen Überfälle auf Tankstellen, Taxifahrer, Postfilialen und Supermärkte sowie die ... Weiterlesen »

Rechtsradikalismus (Essay)

„Flagge zeigen, wir in Dorsten, weltoffen und tolerant!“

Von Wolf Stegemann – Ein Trio von drei gewaltsamen Verbrechern aus der rechten Szene der Bundesrepublik hat die Politik in en Jahren ... Weiterlesen »

Schmuggel

Pfarrer Ludwig Heming brachte Unterhosen über die „Grenze“

Ein Pfarrer hat in den Niederlanden zwei Pfund Kaffee gekauft. Kurz vor der Grenze denkt er sich: Schmuggeln will ich nicht und lügen ... Weiterlesen »

Schwarzarbeit

Bei der Bekämpfung profitiert Dorsten von Nachbarstädten im Kreis

Schwarzarbeiter gingen in Dorsten bislang ziemlich ungestört ihrer Tätigkeit nach. Im Personalplan der Stadt sind für Verfolgung und ... Weiterlesen »

Spielhallen

Automaten bringen der Stadt jährlich 570.000 Euro Steuern ein

Während Staat und Behörden beispielsweise Prostitution und Glücksspiel als unmoralisch verurteilen, verdienen sie doch kräftig mit, ... Weiterlesen »

Steinigung eines Vierjährigen

Kinder im Kindergartenalter töteten 1988 Spielkameraden

„Denn sie wissen nicht, was sie tun“ – Die vier Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren wussten offenbar überhaupt nicht, was ... Weiterlesen »

Steuerhinterziehung

Dorstener Millionenerbe steckte juristisch den Kopf in den Sand

Ein seltsamer Vorgang spielte sich 2011/12 vor dem Bochumer Schöffengericht ab. Ein 44-jähriger Dorstener, der von seinem Vater ein ... Weiterlesen »

Überfall St. Antonius

Räuber wollten 1782 die Erbschaft des Holsterhausener Pastors stehlen

Der Verfasser der Schilderung, wie eine Räuberbande im Februar 1782 die Pfarrei St. Antonius in Holsterhausen überfallen hatte, ist ... Weiterlesen »

Voyeur beim Sport

Schiedsrichter filmte heimlich Frauen beim Duschen

Mit zwei in einer Shampoon-Flasche eingebauten Minikameras filmte Ende 2010 ein 46-jähriger Schiedsrichter aus Marl Frauen, die in der ... Weiterlesen »

Weißer Ring

Außenstelle Dorsten: wichtige Hilfe für Kriminalitätsopfer

Der „Weiße Ring“ entstand unter Mitwirkung des inzwischen verstorbenen Moderators der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY – ... Weiterlesen »

Wohnungseinbrüche

Zahlen steigen kontinuierlich an und die Aufklärungsquote sinkt

Die professionellen Wohnungseinbrüche machen sowohl der Polizei und Justiz wie auch der Politik weiterhin zu schaffen. Die ... Weiterlesen »

Zuchthausstrafen

Verurteilungen von Dorstenern und Bewohnern der Herrlichkeit im 19. Jh.

Das für Dorsten zuständige Zuchthaus in Münster, in dem auch die vom Dorstener Gericht Verurteilten ihre Zuchthausstrafe absitzen ... Weiterlesen »