Begriffe, die unter „Kirchen, kath.“ abgelegt wurden

Agathakirche I

Über den ursprünglichen Standort des Gotteshauses gibt es zwei Versionen

Von Wolf Stegemann – Nach einer Verordnung Kaiser Karls des Großen von 803 durfte ein jeder auf seinem Grundeigentum mit Genehmigung ... Weiterlesen »

Agathakirche II

Chronologische Reihenfolge der Pfarrer seit dem Mittelalter

Heinrich, Priester vor 1180. – Friedericus sacerdos Canonicus Cantensis quondam plebanus in Dursten. So ist der erste Pfarrer von ... Weiterlesen »

Agathakirche III

Ausmalung: Der unbotmäßige Pfarrer im Streitgespräch mit seinem Bischof

Im Jahre 1922 beschlossen Pfarrer Heming und der Kirchenvorstand, dass die Agatha-Kirche ausgemalt werden sollte. Künstler stellten ... Weiterlesen »

Antoniuskirche

Der Neubau in Holsterhausen-Dorf wurde 1912 zu protzig gebaut

Von Wolf Stegemann – Von „altersher“ gab es in Holsterhausen eine Antoniuskapelle, die zu einer Kirche ausgebaut wurde, ... Weiterlesen »

Barbarakirche

In Barkenberg der Bergarbeiter-Schutzpatronin gewidmet

Die Wulfen-Barkenberger Kirche St. Barbara ist der Schutzpatronin der Bergleute gewidmet und wurde 1973 konsekriert Gleichzeitig wurde ... Weiterlesen »

Bonifatiuskirche

Zuwanderung machte 2. Gemeindebezirk in Holsterhausen notwendig

Durch den starken Zuzug von Berg- und Industriearbeitern nach Holsterhausen wurde 1922 durch die St. Antonius-Gemeinde ein neues ... Weiterlesen »

Eming, Johannes Heinrich

Hervester Pfarrer wurde 1875 angeklagt, weil er widerrechtlich Messen las

1818 in Wirthe/Borken bis 1890 in Hervest. – Er wurde 1854 Pfarrer von St. Paulus in Hervest. Während seiner Amtszeit fand der ... Weiterlesen »

Freyssem, Konrad Joseph

Er war von 1736 bis 1765 fast 30 Jahre lang Pfarrer an St. Paulus in Hervest

Geboren unbekannt bis 1765 in Hervest. – 1736 kam mit Konrad Joseph Freyssem ein Priester aus einer fremden Diözese (Fulda) auf die ... Weiterlesen »

Grothues, Bernhard

Nach nur zwei Jahren im geistlichen Stand wurde er 1816 Pfarrer in Hervest

Geboren 1774 in Oelde bis 1854 in Hervest. – Er wurde 1812 Pfarrer in Hervest und lebte mit seinem Vorgänger Pfarrer Schulte Tenderich ... Weiterlesen »

Heilig-Kreuz-Kirche

Altendorfer Bauern ertrotzten beim Klerus 1934 den Kirchenbau

Altendorf-Ulfkotte kam erst im Zuge der kommunalen Neugliederung 1975 vom Amtsverband Marl als Stadtteil nach Dorsten. Die dortige ... Weiterlesen »

Herz-Jesu-Kirche

Erbaut von dem berühmten Architekten Dominikus Böhm

Von Wolf Stegemann – Die katholische Herz-Jesu-Kirche im Dorstener Stadtteil Deuten gehört zu der wenigen Sakralbauten, die in ... Weiterlesen »

Johanneskirche

1960 von dem Kirchenarchitekten Emil Steffann gebaut und 2017 profaniert

Nachdem die Pfarrkirche St. Agatha im Krieg zerstört wurde, entstanden nach Ende des Krieges in Dorsten drei Notkirchen: im Speisesaal ... Weiterlesen »

Laurentiuskirche

Lembeck: Angestammte Sitzplätze waren Grund zum Streit

Vermutlich gab es schon früh eine Kapelle in Lembeck, deren Größe sich an der Nordwestseite der alten Kirche abzeichnete. Der alte ... Weiterlesen »

Marienkirche

Gemeinde löste sich 1952 von der Mutterpfarrei St. Paul Hervest

Mutterpfarrei der Marienkirche ist St. Paul in Hervest, von der sich St. Marien 1952 löste. Die St. Marienkirche im Marienviertel von ... Weiterlesen »

Matthäuskirche Wulfen

Erste Kapelle stand 1170 auf dem Hof des Drosten Wulfhem

Vermutlich bestand eine Pfarrei in Wulfen schon im 12. Jahrhundert, als erstmals der Name des münsterschen Drosten von Wulfhem ... Weiterlesen »

Nikolauskirche

1964 von St. Agatha getrennt, seit 2009 wieder zusammen

Die Pfarrgemeinde St. Nikolaus liegt im Südwesten Dorstens und umschließt die Stadtteile Hardt und Östrich. Bis 1929 gehörte dieses ... Weiterlesen »

Ökumenische Bibel Holsterhausen

Gemeindeglieder schrieben Üersönliches über ihre Lieblingsstellen in der Bibel

„In Westfalen gehören wir zu den wenigen Kirchengemeinden, die bereits vor etlichen Jahren miteinander einen richtigen Ökumenischen ... Weiterlesen »

Pauluskirche

Kunsthistorisch wertvolle Kirche wird dem hl. Luidgerus zugeschrieben

In Güterverzeichnissen des Grafen Heinrich von Dale aus dem 12. Jahrhundert, die heute im Reichsarchiv in Utrecht aufbewahrt sind, ist ... Weiterlesen »

Schlüter, Franz Hermann

Hervester Pfarrer trennte 1728 die Geschlechter in den Kirchenbänken

1702 in Nordkirchen bis 1735 in Hervest. – Am 9. Mai 1728 wurde er als Pfarrer an St. Paulus in Hervest eingeführt und führte sofort ... Weiterlesen »

Urbanuskirche

Rhader Pfarrer verkaufte Kanzel und Kommunionbank für 250 Mark

1489 wurde Rhade von Lembeck unabhängig und die kleine Rhader Kapelle erhielt Pfarrrechte, die vermutlich zu Ehren des Papstes Urban V. ... Weiterlesen »

Vissing, Joseph und Heinrich

Zwei Brüder waren hintereinander Pfarrer von St. Paulus in Hervest

Sie waren wohl die einzigen Brüder, die hintereinander zu Pfarrern von St. Paulus in Hervest ernannt wurden. Zuerst Joseph Vissing von ... Weiterlesen »

Westermann, Heinrich

Gestapo beschlagnahmte die Schreibmaschine des Hervester Pfarrers

1881 in Buer bis 1963 in Dorsten. – Er überstand Nationalsozialismus und Krieg und war von 1936 bis 1963 Pfarrer von St. Paulus in ... Weiterlesen »