Begriffe, die unter „Schützen“ abgelegt wurden

Bellendorf, Ernst

In der Aktentasche trug er die wertvollen Kleinodien der Schützen

1913 in Dorsten bis 2004 ebenda; Uhrmachermeister und Juwelier. – Er gehörte der ältesten Dorstener Familie an, die in der Lippestadt ... Weiterlesen »

Koepe, Friedr.-Wilhelm

Er machte sich um das Schützen- und Jagdwesen verdient

1916 in Dorsten bis 2004 ebenda; Ehrenmajor auf Lebenszeit. – Er verkörperte wie kein anderer zu seiner Zeit das Dorstener ... Weiterlesen »

Lensen, Theo

Lembecker CDU-Lokalpolitiker über Jahrzehnte hinweg viele Ämter inne

1941 in Lembeck bis 2018 in Dorsten-Lembeck; Tischlermeister im eigenen mittelständischen Betrieb und langjähriger Lokalpolitiker. – ... Weiterlesen »

Lindgens, Peter

Der Hauptlehrer leitete die Overbergschule auf der Hardt 36 Jahre lang

1890 in Jüchen – 1971 in Dorsten; Hauptlehrer. – Bei seiner Verabschiedung in den Ruhestand, sagte Bürgermeister Paul Schürholz ... Weiterlesen »

Lippetal

Viehmarkt und Kirmessen auf Dorstens traditionellem Festplatz

Einer der historischen, sozialhistorischen und in der Wirtschaftsentwicklung der Stadt wichtigen Bereiche ist das Lippetal, wo einst auf ... Weiterlesen »

Schafholen

Dorstener Schützen holten sich das Tier in Kirchhellen auch mit Gewalt

In der Essener Straße erinnert das von der Hannoveraner Künstlerin Ulrike Enders 1988 geschaffene bronzene Denkmal ... Weiterlesen »

Schützenkampf

RN-Journalist zum „inneren Feind“ der Schützen erklärt

Im Jahre 1984 gab es eine heute als amüsant zu bewertende Auseinandersetzung über eine Film-Rezension, die der damalige ... Weiterlesen »

Schützenordnung 1609

Gültig in den Herrlichkeitsdörfern Rhade, Wulfen und Lembeck

Die Herrlichkeitsverordnung enthält genaue Bestimmungen  über die Befestigung der Landwehren, ebenso Vorschriften, wie die Bewohner in ... Weiterlesen »

Schützenverein „St. Marien“

23 Männer gründeten 1975 bei Lunemann den jüngsten Dorstener Verein

Der Gründung des Schützenvereins „St. Marien“ Dorsten im Juni 1975 gingen Querelen im Allgemeinen Bürgerschützenverein ... Weiterlesen »

Schützenverein Altendorf-Ulfkotte

1652 gegründet – Schützenverein gehört zum Dorf wie der Kirchturm

Das Gründungsjahr und die Gründungsmitglieder des Allgemeinen Bürgerschützenvereins 1652 Altendorf-Ulfkotte e.V. sind nicht bekannt. ... Weiterlesen »

Schützenverein Deuten 1922

Karl Vennhoff war 40 Jahre lang Vorsitzender - von 1954 bis 1994

Auch in Deuten dürfte es in den vergangenen Jahrhunderte eine Schützengilde gegeben habe, über die aber nichts bekannt ist. Erst 1922 ... Weiterlesen »

Schützenverein Dorf Hervest

Über 500 Schützen und das ganze Dorf feierten 2011 das 150-Jährige

Es gibt Hinweise, dass der Schützenverein Dorf Hervest als Bruderschaft wesentlich älter ist als der älteste Nachweis von 1861. An ... Weiterlesen »

Schützenverein Feldmark I und II

Im Wechsel mit den Altstädtern gibt es alle zwei Jahre ein Schützenfest

Im Jahre 1921 fand in der Gastwirtschaft Maas-Timpert ein Kriegerheimkehrfest statt, aus der die erste Anregung kam, aus den beiden ... Weiterlesen »

Schützenverein Hardt

Im Jahr 1883 schlossen sich die Vereine Gahlen und Hardt zusammen

Es gab schon vor dem Jahr 1800 einen Schützenverein für die Ortschaften Hardt und Besten, dessen Spuren verloren gegangen sind. 1883 ... Weiterlesen »

Schützenverein Hervest-Dorsten

1913 von Heinrich Schürholz, Josef Calkum und Arnold Erwig gegründet

Nach der Jahrhundertwende 1900 wohnten um den Eisenbahnknotenpunkt Hervest-Dorsten rund 600 Bürger im Ortsteil Wenge der Gemeinde ... Weiterlesen »

Schützenverein Holsterhausen ’53

Neben dem Schützenkönig gibt es seit 1981 wieder den Runkelkönig

Im Jahr 1953 rief Fritz Kramer in der Presse die Bevöl­kerung von Holsterhausen auf, im August in der Gaststätte Schmitz darüber zu ... Weiterlesen »

Schützenverein Holsterhausen-Dorf

Entstanden aus der Schützenbruderschaft, die erstmals 1773 erwähnt ist

Zu vermuten ist, dass es nach Gründung des Kirchspiels Holsterhausen im Jahr 1443 bereits eine Schützengilde gegeben hatte. In den ... Weiterlesen »

Schützenverein Lembeck

Erstmals wurde 2001 das Dorf mit Schützenfahnen und Wimpeln geschmückt

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Lembeck wurde durch den Zusammenschluss aller bestehenden Lembecker Schützengesellschaften im ... Weiterlesen »

Schützenverein Rhade

Er errichtete nach den beiden Weltkriegen die Ehrendenkmäler

Im Jahre 1752 wurde von den Rhader Schützen das erste bekannte Schützenfest gefeiert. Es fand im al­ten Brauhaus der jetzigen ... Weiterlesen »

Schützenverein Wulfen

Kilometerlange Umzüge mit vielen Gruppen an den Jubiläumsfesten

Der „Allgemeine Bürgerschützenverein Wulfen“ ging hervor aus der Schüt­zenkompanie der „Gilde der Wulfenschen ... Weiterlesen »

Schützenvogel

Früher vom Adel entlehnter Papagei, später der Reichsadler mit Insignien

Das organisierte Schießen der waffenfähigen Bürger und Landbewohner diente Übungszwecken mit dem Ziel der Stadt- und auch der ... Weiterlesen »

Schützenwesen (Essay)

Feiern und Schießen für Geselligkeit, Recht und Ordnung

Von Wolf Stegemann – Das Gogericht des Hauses Lembeck tagte beim Püthenhof in Deuten um den Johannistag (24. Juni) unter der ... Weiterlesen »

Spielmannszug Holsterhausen-Dorf

100 Jahre mit Trommeln, Pauken, Schellenbaum und Flöten feiern

2018 wurde der Der Spielmannszug des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Holsterhausen-Dorf 100 Jahre alt. Der Erste Weltkrieg ging ... Weiterlesen »

Tambourcorps Dorsten-Hardt

50 Auftritte im Jahr und Partnerschaft mit dem „Musique Municipale Ernée“

Im Jahr 1920 wurde das Tam­bourcorps von der damaligen Freiwilligen Feuerwehr Gahlen, Löschzug Hardt, ins Leben gerufen. Anfangs mit ... Weiterlesen »

Victorstracht

Dorstener Schützen rauften um die ersten Plätze in Prozessionen

Die Teilnahme an der Victorstracht in Xanten (Umzug mit den Gebeinen des Märtyrers Victor und allen 23 Reliquiaren) war weniger eine ... Weiterlesen »