Begriffe, die unter „Allgemeines (Soziales)“ abgelegt wurden

abc-Gesellschaft

Schulen in Asien, Afrika und eine Universität für Indianer in Südamerika

Von Wolf Stegemann – Die 1984 von dem Verleger Franz-Josef Kuhn (Spectra-Verlag) in Dorsten-Wulfen gegründete „abc-Gesellschaft zur ... Weiterlesen »

Agentur Ehrenamt

Ideen der Bürger mobilisieren und ihr Engagement stärken

Im Jahr 2000 fanden in der Dorstener Frauenunion Überlegungen statt, wie es neue Formen der ehrenamtlichen Arbeit geben könne. 2006 ... Weiterlesen »

Angela-Schneider-Fonds

Ihr Anliegen war das Bewusstmachen von Widersprüchen des Alltags

Zur Erinnerung an die 1984 tödlich verunglückte Ratsfrau Angela-Schneider (SPD) aus Wulfen haben ihre Freunde 1985 einen ... Weiterlesen »

AusbildungsPaten

Hundert Frauen und Männer im Kreis engagieren sich für Berufsanfänger

Der 2007 gegründete „Verein AusbildungsPaten im Kreis Recklinghausen e. V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, in den zehn Städten ... Weiterlesen »

Bufdi

Bundesfreiwilligendienst für das Allgemeinwohl – vom Zivi zum Bufdi

Nachdem die Bundeswehr eine Art Berufsarmee geworden war, gab es ab 2011 auch keine Kriegsdienstverweigerer mehr, die als ... Weiterlesen »

Dorstener Arbeit gGmbH

Gemeinnütziges Unternehmen, das Arbeitslose in den Arbeitsmarkt bringt

Dorstener Bürger und Bürgerinnen, Vertreter der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) und des Caritasverbandes für das Dekanat ... Weiterlesen »

Familiennamen (Essay)

Sie sind lebenslange Kennzeichen! Goethe sagte: Schall und Rauch!

Von Wolf Stegemann – Alle Menschen müssen – zumindest bei uns – einen Namen haben. Nicht im übertragenen Sinne, wie man diese ... Weiterlesen »

Hospiz

Sterbende begleiten und die Angehörigen beraten und ihnen beistehen

Seit dem Jahre 2000 gibt es in Dorsten den ambulanten Hospizdienst der Caritas und des Malteser-Hilfsdienstes. 2002 wurde der ... Weiterlesen »

Humane Arbeitswelt

Ripa-Stiftung gegen wachsende Kälte in der Gesellschaft

Anlässlich der Vollendung seines 70. Lebensjahres im Jahre 2002 wurde von dem Dorstener Steuerberater Horst Ripa die Stiftung „Humane ... Weiterlesen »

Hundertjährige (Essay)

In einem imaginären Club sind die 100-jährigen Dorstener versammelt

W. St. – Die Zahl 100 ist mythisch, ein Ordnungsbegriff und steht für eine lange aber dennoch überschaubare Zeit. Die alten Griechen ... Weiterlesen »

Kleinespel-Stiftung

Unterstützt wurden bislang vor allem soziale Einrichtungen

2006 errichtete der Dorstener Gerd Kleinespel eine gemeinnützige Stiftung, die sich mildtätiger Zwecke sowie der Bildung, Erziehung, ... Weiterlesen »

Lifetimer

David Linnemann war im Jahre 2012 der erste Bufdi in Dorsten

Nachdem die Bundeswehr eine Art Berufsarmee geworden war, gab es ab 2011 auch keine Kriegsdienstverweigerer mehr, die als ... Weiterlesen »

Medienhaus Lensing Hilfswerk

2017 werden in Dorsten erstmals drei Projekte mit 5000 Euro unterstützt

Erstmals führte das 2011 gegründete Medienhaus Lensing Hilfswerk 2017 eine Aktion in Dorsten durch. Im Verlag Lensing-Wolff (Pressehaus ... Weiterlesen »

Menschen in soz. Not

Immer mehr Dorstener sind von Obdachlosigkeit bedroht

Im Jahr 2010 besuchten 256 Personen die „Dorstener Beratungsstelle für Menschen mit sozialen Schwierigkeiten und allein stehende ... Weiterlesen »

Nachbarschaften

Kommunale Aufgaben auch von Nachbarn übernommen

Festgefügte Nachbarschaften waren früher straff organisierte und nach festen Regeln tätige Hilfsorganisationen für Mitglieder bei ... Weiterlesen »

Ripas Bürgschaft

Ruinierter Retter fühlte sich als Opfer der Politik

2010 war das Jahr, in dem die Bundesregierung Bürgschaften in dreistelliger Milliardenhöhe abschloss und den Bürgern gegenüber ... Weiterlesen »

Schloss Pippi

Wie ein 1911 erbautes Mietshaus in Holsterhausen zu diesem Namen kam

W. St. – Der Grund, warum der Volksmund dem Mietshaus mit der Hausnummer 80 in der Holsterhausener Freiheitsstraße/Ecke Mittelstraße ... Weiterlesen »

Schulsozialarbeit

Stete politische Auseinandersetzung um die Anschlussfinanzierung

Schulsozialarbeit ist eine professionell durchgeführte soziale Arbeit in einer Schule und mit den Menschen, die dort lernen und ... Weiterlesen »

Soziale Stadt Hervest

Den Stadtteil lebens- und liebenswerter machen

Das Projekt „Soziale Stad Hervest“ ist Teil des Bund-Land-Förderprogramms Soziale Stadt, bei dem zusätzlich auch Gelder der ... Weiterlesen »

Sozialwohnungen

11.000 Personen haben Anspruch – es fehlt öffentl. geförderter Wohnraum

Dass trotz großen Reichtums des Staates und vieler Bürger die Bevölkerung immer ärmer wird, wovon schon Teile der Mittelschicht ... Weiterlesen »

Wohngeld

Wegen steigender Mieten Erhöhung ab 1. Januar 2016

Angesichts steigender Mieten erhalten Arbeitslose, Alleinerziehende, Rentner und Geringverdienende am 1. Januar 2016 mehr Wohngeld. Von ... Weiterlesen »