Begriffe, die unter „Leben mit Behinderung“ abgelegt wurden

Behinderte Kinder

Tagesstätte in Hervest-Dorsten fehlten 1967 Personal und Anmeldungen

Im Jahre 1967 erwarb das Amt Hervest-Dorsten für 220.000 DM das Ende der 1950er-Jahre erbauten „IGBE-Jugendheims Otto Hoffmann“ auf ... Weiterlesen »

Behindertenwohnstätte

In Lembeck ein Haus der Lebenshilfe an der Schulstraße errichtet

Der Spatenstich für das unter dem Dach der Lebenshilfe errichtete und geführte „Haus der Lebenshilfe“ erfolgte im Dezember 1998, ... Weiterlesen »

Blinden- und Sehbehindertenverein

1925 gegründeter Verein vertritt die Belange der Mitglieder

Im Kreis Recklinghausen gibt es etwa 1.220 Blinde, deren Belange auch der Blinden- und Sehbehindertenverein Recklinghausen Stadt/Land ... Weiterlesen »

Blinden-Stadtmodell

Dorsten in Bronze, damit Sehbehinderte die Stadt ertasten können

Die vier Dorstener Lions-Clubs haben angekündigt, anlässlich des hundertjährigen Bestehens der Lions, der Stadt und vor allem den ... Weiterlesen »

Dorstener Werkstatt

Arbeitsplätze für Behinderte in der Holz- und Metallverarbeitung

Im Gewerbegebiet Dimker Heide liegt an der Thüringer Straße seit 1985 die vom Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen für 5,2 ... Weiterlesen »

Haus Hall

Stiftung betreibt in Hervest das „Haus Tisa“ für 24 Geistigbehinderte

Geplant und errichtet iwurde die „Wohnstätte Tisa“ in Hervest-Dorsten von der in Gescher ansässigen katholischen „Stiftung Haus ... Weiterlesen »

Hundeleben

Querschnittsgelähmte Hope bewegt sich mit einem Spezialrollator fort

Ein großes Herz für Hunde und Katzen haben die Eheleute Tanja und Rainer Schohmann aus Barkenberg. Sie haben zwei Hündinnen aus ... Weiterlesen »

Inklusion I

Eltern kämpfen für Gleichbehandlung behinderter Kinder

Die Dorstener Elterninitiative „Gemeinsam leben, gemeinsam lernen“ wurde 2009 von Eltern gegründet, deren Kinder aufgrund von ... Weiterlesen »

Inklusion ist Illusion

Der offener Brief einer betroffenen Mutter regt zum Nachdenken an

Ich mag das Wort Inklusion nicht mehr hören, weil es missbraucht wird und die wenigsten Menschen wissen, was Inklusion wirklich ... Weiterlesen »

Lebensfreunde

Selbsthilfegruppe Dorsten/Haltern für Menschen mit Depressionen

Gegründet wurde die Selbsthilfegruppe „Lebensfreunde“ von Wolfgang Chlebna, der sie auch leitet. Sie ist eine Gemeinschaft ... Weiterlesen »

Lebenshilfe Dorsten

Die Lebenshilfe engagiert sich erfolgreich seit über 50 Jahren in Dorsten

Die Lebenshilfe ist eine Vereinigung von Eltern, Freunden und Förderern geistig behinderter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener. Um ... Weiterlesen »

Multiple Sklerose-Kontaktkreis

Selbsthilfegruppe für die Erkrankung des Nervensystems mit 1000 Gesichtern

Liselotte Mische gründete 1982 den Dorstener Multiple-Sklerose-Kontaktkreis (MSKK) und war Gruppensprecherin. Das Amt legte sie aus ... Weiterlesen »

Nebelhorn

Behinderte zeigen die breite Palette kreativer Gestaltung

1995 fand eine Kreativengruppe aus verschiedenen Volkshochschulen unter Leitung von Raúl Avellaneda in der Wohnstätte für Behinderte, ... Weiterlesen »

Schulbegleiter/innen

Hilfe für geistig und körperlich behinderte Kinder im Schulalltag

Schulbegleiter/innen sind, was der Namen sagt, Menschen, die sich um geistig oder körperlich behinderte Schüler/innen kümmern, die ... Weiterlesen »

Sozialverband VdK

Mit Kompetenz gegen Benachteiligungen

Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs setzt sich der „Verband der Kriegsopfer“ (VdK), der mit vollem Namen „Sozialverband der ... Weiterlesen »

Stammtisch für Sehbehinderte

Blindenverein gibt bei Kaffee und Kuchen Tipps und Hilfen für den Alltag

Anfang des Jahres 2018 wurde im Alten- und Pflegeheim St. Anna an der Kirchhellener Allee ein Stammtisch für Sehbehinderte gegründet. ... Weiterlesen »