Begriffe, die unter „Soldaten“ abgelegt wurden

Buchmann, Johannes

Als Bordfunker der Wehrmacht im Krieg, danach Einwanderer in die USA

Geboren 1921 auf der Hardt; Chemiker. – Im Zweiten Weltkrieg kämpfte er in der deutschen Luftwaffe und überlebte die Stuka-Einsätze ... Weiterlesen »

Feldblum, Kazimierz

Kriegsgefangener polnischer Offizier starb an Lungenentzündung

1888 bis 1941 in Dorsten; polnischer Offizier. – Hin und wieder schmücken Blumen oder ein Kranz den Grabstein eines polnischen ... Weiterlesen »

Fiege, Paul

Ehemaliger Panzerjäger leistete Pionierarbeit im Stadtarchiv

1915 in Dorsten bis 2013 ebd.; Stadtarchivar bis 1977. – Er kannte auch aus eigenem Erleben die jüngste Geschichte der Stadt mit ihre ... Weiterlesen »

Huth, Heinrich von

Der hannoverscher Artillerie-General eroberte im August 1761 Dorsten

1717 in Costewitz/Elstertrebnitz bis 1806 in Kopenhagen; Generalmajor. – Er stand während des Siebenjährigen Kriegs als Generalmajor ... Weiterlesen »

Kottendorf, Karl

Er war der erster Dorstener Gefallene im Ersten Weltkrieg

Geboren 1883 (?) in Dorsten bis 1914 in Saales/Elsaß, erster Kriegstoter. – Der erste Dorstener, der im Ersten Weltkrieg am 7. August, ... Weiterlesen »

Lattorff, Arthur von

Preußischer Offizier und erster Militärpostdirektor in Dorsten

1840 bis 1907; Postdirektor. – Über sein Leben ist bislang nicht viel bekannt. Er war preußischer Infanterie-Offizier und schied als ... Weiterlesen »

Lichtschlag, Otto

„Eine schlanke, hoch gewachsene Figur, jeder Zoll ein Soldat!“

1885 in Wesel bis 1961 in Andernach; Freikorpsführer. – Er führte 1919 im Auftrag der Reichswehr sein nach ihm benanntes Freikorps ... Weiterlesen »

Loewenfeld, Wilfried von

Die Freikorps-Morde des späteren Admirals blieben ungesühnt

1879 in Spandau bis 1946 in Schleswig; Freikorpsführer und Vizeadmiral, Rechtsritter des Johanniterordens. – Die Familie führte bis ... Weiterlesen »

Mercier, Jacques

Im Dienst der Hessen zwang er 1633 Dorsten, sich zu ergeben

1588 bis 1633; Obrist, genannt der „kleine Jakob“. – Er eroberte 1933 Dorsten. Mercier war früher angeblich Schuster gewesen, ... Weiterlesen »

Nielson, Manfred

Vizeadmiral aus der Lippestadt und Befehlshaber am Horn von Afrika

Geboren 1955 in Dorsten; Berufssoldat. – Ende Juni 2011 hat Vizeadmiral Axel Schimpf als Inspekteur der Marine in Kiel den in Dorsten ... Weiterlesen »

Nordmann, Theodor

Glühender NS-Offizier mit Ritterkreuz, Eichenlaub und Schwertern

1918 in Dorsten bis 1945 über Insterburg; Stuka-Flieger. – Ignatz Bubis und Rita Süßmuth, die Bundeskanzler Erhard und Kiesinger ... Weiterlesen »

Pepperhoff, Wilhelm

Als Seesoldat kämpfte er 1914 in Kiautschou und kam nach Japan

Über den Dorstener Seesoldaten Wilhelm Pepperhoff ist wenig bekannt. Angehöriger der Familie, die noch in Dorsten wohnen, wissen ... Weiterlesen »

Reumont, Johann von

Als Obrist der Liga war er unter Hatzfeld in Dorsten stationiert

Um 1600 vermutlich in Lüttich bis 1672 in Münster; Stadtkommandant. – Als Obrist war er Kommandant eines Infanterieregiments und ... Weiterlesen »

Roß, Johann Heinrich

Deutener Bauernsohn wurde 1811 Soldat Napoleons und blieb 30 Jahre weg

1791 in Wulfen bis unbekannt; Landwirt und Soldat in Napoleons Armee. – 30 Jahre lang galt der Deutener Bauernsohn als vermisst, dann ... Weiterlesen »

Rote Ruhrarmee II

41 Freiwillige aus Holsterhausen und Hervest bildeten die „Trotzki“-Kompanie

Wolf Stegemann. – Die Nachricht vom Kapp-Putsch erreichte Dorsten sowie die Bergarbeitergemeinden noch am 13. März 1920 gegen Mittag. ... Weiterlesen »

Schlüter, Benno

Sein Sieg in der Luft brachte ihm den Tod auf dem Boden in West-Flandern

Von Wolf Stegemann – 1894 in Dorsten bis 1916 in Middelkerke/Belgien; Marine-Frontflieger. – Er ist der einzige Dorstener, der vor ... Weiterlesen »

Schulte Strathaus, Hermann

Er wollte Schriftsteller werden – als Soldat fiel er in den letzten Kriegstagen

1920 in Kirchhellen-Feldhausen bis 1945 in Russland vermisst; Petrinum-Schüler, Student der Zeitungswissenschaft, Soldat. – Wie sein ... Weiterlesen »

Schulz, Rudolf

1945 im Dorstener Gefängnis die Bombardierung überlebt

W. St. – Geboren 1927 in Delmenhorst; Überlebender der Bombardierung. – Zum 40. Jahrestag der Bombardierung der Stadt Dorsten ... Weiterlesen »

Seelig, Oskar Fritz Emil

Als Generalmajor der Wehrmacht seit 7. Juli 1944 in Rumänien vermisst

1892 in Recklinghausen bis 1944 in Galatz/Rumänien; Generalmajor der Wehrmacht. –  Zuletzt war Oskar Seelig ab 3. Juli 1944 als ... Weiterlesen »

Stroick, Autbert

Pater als Offizier in zwei Kriegen an der Somme-Front gestanden

1898 in Rhade bis 1940 in Frankreich; Divisionspfarrer. – In Ausübung seiner priesterlichen Aufgaben fiel am 5. Juni 1940 mit 43 ... Weiterlesen »

Thybussek, Otto

Ungebrochener Höhenrekord im Segelfliegen

1914 in Hervest-Dorsten bis 1999 in Dorsten; Luftfahrtpionier. – Die Frage, ob es ohne ihn einen so guten Neustart des Segelflugplatzes ... Weiterlesen »

Tillessen, Carl

Attentäter war bis 2016 Namenspate für Dorstener Freizeitpark und See

Von Wolf Stegemann – 1891 in Köln bis 1979 in Krefeld; Direktor. – Von 1930 bis 1935 war Carl Tillessen als Direktor der ... Weiterlesen »

Tornow, Fritz

Der Feldwebel tötete im Führerbunker Hitlers Hund

„Die so genannte Tierliebe hat schon so viel Unheil angerichtet, dass wir, wenn wir tatsächlich mit der größtmöglichen Intensität ... Weiterlesen »

Wangenheim, Georg von

Er sammelte bei Dorsten die Truppen und zog gegen Frankreich

1706 in Hannover bis 1780 ebenda; Regimentsinhaber. – Der aus einem thüringischen Uradelsgeschlecht stammende protestantische Offizier ... Weiterlesen »

Watter, Freiherr Oskar von

Kommandierender General befahl die Freikorps nach Dorsten

1861 in Ludwigsburg bis 1939 in Berlin; Generalleutnant. – Als kommandierender General des VII. Armeekorps Münster war er ... Weiterlesen »

Windhund-Division

Sie sollte im März 1945 das völlig zerstörte Dorsten verteidigen – mit 4 Panzern

Von Wolf Stegemann – Als am 28. April amerikanische Armeeeinheiten von Wesel kommend in Dorsten einrückten, stießen sie auf den ... Weiterlesen »