Begriffe, die unter „Kirchen, ev.“ abgelegt wurden

Dürkop, Brigitte

23 Jahre lang Pastorin an der Martin-Luther-Kirche in Holsterhausen

Geboren 1938 in Hamburg; Pfarrerin i. R. – Am Lebenslauf der Wahl-Holsterhausenerin Brigitte Dürkop lässt sich ein Stück ... Weiterlesen »

Ev. Gruppenpfarramt

Ein deutschlandweit einmaliges Experiment von 1973 bis 2000 in Wulfen

Von Hans Udo Schneider. – Das Presbyterium der Kirchengemeinde Wulfen entschloss sich 1972 zur Bildung des interdisziplinär ... Weiterlesen »

Friedenskirche, ev.

Bürokratie der Stadt-, Land- und Kirchenbehörden verzögerten den Bau

WK – Der jahrzehntelange Wunsch der Hardter, endlich ein eigenes Gotteshaus zu besitzen, geht auf die 1920er-Jahre zurück und ist ... Weiterlesen »

Gnadenkirche

Durch Heimatvertriebene mehr Protestanten in Wulfen - eigene Kirche

Das kleine Gottesdiensthaus in Altwulfen wurde 1954 eingeweiht. Als nach den Zweiten Weltkrieg Hunderte von Ostvertriebenen aus ... Weiterlesen »

Heilig-Geist-Kirche

Wie die Heilig-Geist-Kirche und der Glockenturm davor entstanden sind

Im früher stark katholischen Rhade steht seit 1966 am Dillenweg die evangelische Heilig-Geist-Kirche. Der außen wie innen schlichte ... Weiterlesen »

Kohle-Altar

Kohlebrocken diente der Verbundenheit der Kirche mit dem Bergbau

Ein – oder besser gesagt – der Kohlebrocken, der im Abbruchfeld Wulfen des Bergwerks Fürst Leopold/Wulfen 1989 zu Tage gefördert ... Weiterlesen »

Martin-Luther-Kirche

Bau des Holsterhausener Gotteshauses in wirtschaftlich schwieriger Zeit

Da im Jahre 1900 in Holsterhausen nur vier Protestanten lebten, stellte sich die Frage nach einer eigenen Gemeinde und Kirche noch ... Weiterlesen »

Martin-Luther-Kirche, Stiftung

Eine überraschende Erbschaft von 80.000 Euro führte 2008 zur Gründung

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Holsterhausen errichtete durch Beschluss vom 28. Oktober 2009 die Stiftung ... Weiterlesen »

Martin-Luther-Straße

Vormals Königstraße: Zank und Proteste begleiteten 1953 die Umbenennung

W. St. – Der Name Steinmeier ist wegen des gleichnamigen Bundespräsidenten Frank-Walter mittlerweile bundesweit geläufig. In ... Weiterlesen »

Ökumenische Bibel Holsterhausen

Gemeindeglieder schrieben Üersönliches über ihre Lieblingsstellen in der Bibel

„In Westfalen gehören wir zu den wenigen Kirchengemeinden, die bereits vor etlichen Jahren miteinander einen richtigen Ökumenischen ... Weiterlesen »

Scheffen, Adelbert

1854 erster Pfarrverweser der neugebildeten evangelischen Gemeinde Dorsten

1826 in Lüdenscheid bis 1904 in Thiemendorf/Schlesien; Pfarrer, Pfarrverweser in Dorsten. – Er war der erste Pastor, der in der 1854 ... Weiterlesen »

Schneider, Hermann

Zehn Jahre Pfarrer in Holsterhausen, danach Diakoniepfarrer im Kirchenkreis

Geboren 1939 in Buschhütten/Siegerland bis 2016 in Bottrop; Diakoniepfarrer im Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten. – Als junger ... Weiterlesen »

Stapenhorst, Heinrich

Erster eigener Pfarrer der evangelische Kirchengemeinde Dorsten

1847 in Brochterbeck bis 1933 in Osnabrück; evangelischer Pfarrer. – Er war der erste eigene Pastor der evangelischen Gemeinde ... Weiterlesen »

Wilhelmschule Holsterhausen

Streit um Besetzung der Schulleiterstelle 1950 – öffentliche Demütigung

W. St.  – Im Jahr 1950 gab es in der Holsterhausener evangelischen Martin-Luther-Gemeinde eine Auseinandersetzung zwischen dem ... Weiterlesen »