Begriffe, die unter „Jüd. Gegenwart“ abgelegt wurden

Ambrunn-Verdienstmedaille

Nach dem letzten Vorsteher der jüdischen Gemeinde Dorsten benannt

1990 vergab der Verein für jüdische Geschichte und Religion zusammen mit der Israel-Stiftung des Kreises Recklinghausen zweijährlich ... Weiterlesen »

Arad, Ron

Trauriges Schicksal eines jungen israelischen Offiziers aus Hod Hasharon

Von Wolf Stegemann – 1958 in Hod Hasharon, seit 1986 vermisst, vermutlich in Gefangenschaft gestorben;  israelischer ... Weiterlesen »

Deutsch-Israelischer Freundeskreis

Anfangs vielfältige Aktivitäten und Reisen nach Hod Hasharon - aufgelöst

Der Verein „Deutsch-Israelischer Freundeskreis Dorsten-Hod Hasharon“ wurde 1990 innerhalb des Vereins „Dokumentationszentrum für ... Weiterlesen »

Eisendrath, Familie

Ausgewandert: In Chicago Produktionsbetriebe für Lederwaren aufgebaut

Von Wolf Stegemann – Die Dorstener jüdischen Eisendraths haben in Chicago ein Firmenimperium geschaffen, das in den Vereinigten ... Weiterlesen »

Israel-Stiftung

Kreis Recklinghausen: Mit Begegnungen Land und Leute kennen lernen

1982 errichtete der Kreistag Recklinghausen mit einem Startkapital von 150.000 DM die „Israel-Stiftung des Kreises Recklinghausen“ ... Weiterlesen »

Israel-Tag

Freundeskreis Hod hasharon lud zu Begegnungen und zur Kunst ein

Seit bestehen des Deutsch-Israelischen Freundeskreises Dorsten-Hod Hasharon lud dieser einmal im Jahr zu einem Israel-Tag ein, in dessen ... Weiterlesen »

Jiddisches Liederfestival

Diese erste Veranstaltung in Westfalen von 1985 war ein voller Erfolg

Im März 1985 fand in Dorsten zur „Woche der Brüderlichkeit“ das erste „Jiddische Liederfestival“ in Westfalen statt, das der ... Weiterlesen »

Jüd. Friedhöfe

Erster Nachweis über den „Judenbusch“ aus dem Jahr 1628

Im heutigen Stadtgebiet gibt es drei jüdische Friedhöfe. Nimmt man die früher zum Amt gehörenden Gemeinden Erle und ... Weiterlesen »

Jüd. Gedenkstein

Davidstern im Museumsgarten erinnert an untergegangene Gemeinden

Im Garten des 1992 eröffneten und 2001 erweiterten Jüdischen Museums Westfalen erinnert ein Gedenkstein in hebräischer und deutscher ... Weiterlesen »

Jüd. Gedenktafel

1983 angebracht, später abmontiert und erst auf Druck wieder angebracht

Auf Initiative der Forschungsgruppe Regionalgeschichte/Dorsten unterm Hakenkreuz, in persona Dirk Hartwich und Wolf Stegemann, brachte ... Weiterlesen »

Jüd. Kultusgemeinde

Dorsten gehörte nach 1945 zu Bochum-Herne-Recklinghausen

1956 wurde in Recklinghausen die Jüdische Kultusgemeinde Bochum-Herne-Recklinghausen gegründet, die die wenigen den Holocaust ... Weiterlesen »

Lefkowitz, Deborah

US-Filmemacherin korrigierte das Bild der Amerikaner über Deutsche

Geboren 1958 in Boston/USA; Dokumentarfilmerin und Installationskünstlerin. – 1985 drehte die amerikanische Filmemacherin Deborah ... Weiterlesen »

Löwenthal, Amos

Familie aus Hod Hasharon auf den Spuren ihrer Vorfahren in Berlin

Amos Löwenthal war auf Seite der Israelis in Dorstens Partnerstadt Hod Hasharon Antrieb und  Motor der Städtefreundschaft mit Dorsten ... Weiterlesen »

Refaeli, Bar

Israelisches Militär boykottiert sexy Topmodel aus Hod Hasharon

Von Wolf Stegemann. – Das häufig leicht bekleidete israelische Top-Model Bar Refaeli aus Dorstens Partnerstadt Hod Hasharon wirbt ... Weiterlesen »

Schalom

Mit diesem Titel gerade noch rechtzeitig erschienen

Eine 1987 von Wolf Stegemann gegründete, von ihm (zusammen mit Anke Klapsing) bis 1995 redaktionell betreute und vom Verein für ... Weiterlesen »

Somberg-Romanski, Petra

Weitgereiste Lokalpolitikerin mit jüdischen Wurzeln seit 20 Jahren im Rat

Geboren 1952 in Gelsenkirchen; Kommunalpolitikerin und Autorin. – Das Auf- und Zuschließen gehörte zu ihrem Beruf. Waren es früher ... Weiterlesen »

Stolpersteine

Massen-Aktion gedenkt der ermordeten Juden im Pflaster der Straßen

Der Kölner Unternehmer Günter Demnig verfolgt seit 1993 die Idee, mit den so genannten Stolpersteinen an jüdische Bürger, Sinti und ... Weiterlesen »

Verein jüd. Geschichte/Religion

Gründer und Träger des Jüdischen Museums Westfalen in Dorsten

Der Verein für jüdische Geschichte und Religion e. V. mit der früheren Bezeichnung „Dokumentationszentrum für jüdische Geschichte ... Weiterlesen »

Woche der Brüderlichkeit 2018

Zentrale Eröffnung in Recklinghausen mit Auszeichnung für Peter Maffay

Von Wolf Stegemann – Der Koordinierungsrat der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Deutschland hatte die ... Weiterlesen »