Begriffe, die unter „Zeche Fürst Leopold“ abgelegt wurden

Bergbau I (Essay)

Eine Region im Wandel zur Industrielandschaft – dann das Ende

Von Wolf Stegemann – Mitte der 1990er-Jahre wurden Pläne bekannt, nach denen der Bergbau aus Kostengründen und im Hinblick auf ... Weiterlesen »

Bergbau II (Essay)

Neue Verwendung der Zechenfläche: Kunst, Gastronomie, Gewerbe

Von Wolf Stegemann – In die Kerngebäude der verlassenen Zeche Fürst Leopold soll künftig zur Gastronomie, Kunst, Kultur und ... Weiterlesen »

Ehlert, Ralf

Sein Name ist eng verbunden mit dem „CreativQuartier“ der ehem. Zeche

Geboren 1961 in Gelsenkirchen, wohnhaft in Dorsten-Wulfen; Unternehmer in der Immobilenwirtschaft und professioneller Nebenbei-Komponist ... Weiterlesen »

ExtraSchicht

Kultur-Inszenierungen in ehemaligen und aktullen Industrie-Anlagen

Die ExtraSchicht ist ein eintägiges Kulturfest in den Kern-Städten des Ruhrgebiets, sie ist auch als „Nacht der Industriekultur“ ... Weiterlesen »

Fördergerüst Schacht 2

Millionen-Förderung: Sanierung des Turm als Industriedenkmal ab 2018

Das NRW-Bauministerium fördert den Erhalt des Fördergerüsts Schacht 2 (anderes Wort: Förderturm) auf dem ehemaligen Zechengelände ... Weiterlesen »

Fürst-Leopold-Sekt

Das Bergwerk dieses Namens ging, feinperliger Bergbau-Sekt kam

Seit 2017 gibt es einen Dorstener Bergbau-Sekt namens „Fürst-Leopold-Sekt“, der von Ralf Honsel, Edeka- und Trinkgut-Märkte in ... Weiterlesen »

Garagen-Streit

Heftige Auseinandersetzung 1985 in der Zechensiedlung Hervest-Dorsten

Von Wolf Stegemann Bevor die Zechensiedlung Hervest-Dorsten 1986 eine Gestaltungssatzung bekam und 1987 als „Gartenstädtische ... Weiterlesen »

Grubenwehr Zeche Fürst Leopold

1963 einen Verschütteten aus einem 155 m tiefen Brunnen in Reken gerettet

Vor rund 100 Jahren begann die Geschichte der Grubenwehren. Die Männer, die damals zur Rettung ihrer Kumpel einfuhren, taten dies ... Weiterlesen »

Jugendheim Otto Hoffmann

Die IGBE ließ das Haus in den 1950er-Jahren an der Wasserstraße bauen

Es werden nur noch wenige sein, die sich an das IGBE-Jugendheim „Otto Hoffmann“ an der Wasserstraße in Hervest-Dorsten erinnern ... Weiterlesen »

Kohle-Altar

Kohlebrocken diente der Verbundenheit der Kirche mit dem Bergbau

Ein – oder besser gesagt – der Kohlebrocken, der im Abbruchfeld Wulfen des Bergwerks Fürst Leopold/Wulfen 1989 zu Tage gefördert ... Weiterlesen »

Kommunisten (Essay)

Hervest/Holsterhausen: 1933 verfolgt, 1946 in Ämtern, 1956 verboten

Von Wolf Stegemann – Für Kommunisten hat sich die politische Landschaft in Deutschland nach 1933 stark verändert. Kommunisten kamen ... Weiterlesen »

Leopold-Taler

Bergbauverein Dorsten steckt den Erlös in den Erhalt der Maschinenhalle

Die Vorderseite des 2016 herausgegebenen Leopold-Talers zeigt das Motiv des Vereinslogos, also eine stilisierte Innenansicht der ... Weiterlesen »

Lohnhalle

Verweis

Dieser Begriff wird bereits an anderer Stelle behandelt. Siehe: Die ehemalige Lohnhalle auf der Zeche Fürst Leopold schmückten ... Weiterlesen »

Projektgesellschaft Fürst Leopold

Nach Schließung der Zeche wurden die weitläufigen Flächen vermarktet

Die im April 2002 gegründete „Projektgesellschaft Fürst Leopold“ (PGFL) übernahm nach Schließung des Bergwerks die Vermarktung ... Weiterlesen »

Themenroute „Industriekultur“

Industriekultur - In die Geschichte des Ruhrgebiets hautnah einsteigen

„Industriekultur an der Lippe“ ist der Name der 7. Themenstrecke der Route der Industriekultur. – Links und rechts der Lippe ... Weiterlesen »

Verein für Bergbau

... Industrie- und Sozialgeschichte - Dokumentationszentrum in der Zeche

Zwanzig Dorstener Bürger gründeten 2003 den „Verein für Bergbau-, Industrie- und Sozialgeschichte“ mit dem Ziel, dass das ... Weiterlesen »

Zechen-Bahnwaggon

Als ungeliebt und „unästhetisch“ vom Bergwerksgelände verbannt

Der sich inzwischen zum „Zankapfel“ entwickelte Bahnwaggon hat neben dem Kreisverkehr am „Leo“ in Hervest-Dorsten einen neuen ... Weiterlesen »

Zechenbahn-Brücke

Wegen Sicherheitsbedenken im August 2014 gesperrt - Neueröffnung wann?

Im September 2014 wurde die 1930 gebaute Brücke der ehemaligen Zechenbahn in Hervest-Dorsten, die nur noch von Fußgängern und ... Weiterlesen »