Begriffe, die unter „Bauwerke, historische“ abgelegt wurden

Amtsgericht Dorsten

Das 1929 errichtete Gebäude steht heute unter Denkmalschutz

Das heutige Amtsgericht am Alten Postweg wurde 1929 eröffnet und im März 1945 durch Bomben erheblich beschädigt. 1947/48 wurde das ... Weiterlesen »

Bahnhof Dorsten

Langjährige Auseinandersetzung um das mittlerweile desolate Gebäude

Von Wolf Stegemann – Der 1835 gebaute Dorstener Bahnhof erhielt seine heutige Gestalt 1877. In den Jahren 1908 bis 1912 wurde in ... Weiterlesen »

Bahnhof Wulfen

Seit Jahren abbruchreif – doch unter Denkmalschutz

Das Gebäude ist stark heruntergekommen, dem Vandalismus ausgesetzt und abbruchreif. Dennoch umweht es ein Hauch von ... Weiterlesen »

Brunnen (13. Jh.)

Archäologen gruben am Nonnenkamp mittelalterlichen Holzbrunnen aus

Forscher des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben Mitte 2017 am Nonnenkamp auf der Hardt einen Brunnen aus dem Mittelalter ... Weiterlesen »

Denkmalschutz

Rat tat sich manchmal schwer mit der Erhaltung historischer Anlagen

Von Wolf Stegemann – Die offizielle Liste mit geschützten Baudenkmalen umfasst 101 Positionen und  498 Gebäude in der ... Weiterlesen »

Drubbel

Bis 1945 mitten in der Stadt eine historische Häuserinsel

Im eigentlichen Wortsinn ist der Drubbel eine Ansammlung von Höfen, in Dorsten aber die Bezeichnung für eine bestimmte lang gestreckte ... Weiterlesen »

Fördergerüst Schacht 2

Millionen-Förderung: Sanierung des Turm als Industriedenkmal ab 2018

Das NRW-Bauministerium fördert den Erhalt des Fördergerüsts Schacht 2 (anderes Wort: Förderturm) auf dem ehemaligen Zechengelände ... Weiterlesen »

Gebäudepaten

Katja und Hans Nothelle übernahmen 2017 die erste Turmpflege-Patenschaft

Die finanzielle Situation der Stadt ist äußerst schlecht. Daher ist im Laufe der Jahre ein großer Sanierungsstau von öffentlichen ... Weiterlesen »

Gefängnis

„Custodia honesta“ für drei ehrenwerte Gefangene vorgesehen

Von Wolf Stegemann – Wo im Mittelalter die Stadt Dorsten ihre Übeltäter gefangen hielt, ist nicht bekannt. Vermutlich in einem der ... Weiterlesen »

Haus Hagenbeck

Burg und Gut hatten im Laufe der Jahrhunderte viele Besitzer

Burg und Familie Hagenbeck werden 1217 erstmals schriftlich erwähnt. Die Lage der ehemaligen Wasserburg im Südwesten der Herrlichkeit ... Weiterlesen »

Historisches Tankstellenhaus

Currywurst mit Sternekoch-Soße in ehemaliger Tankstelle

Im Jahr 2011 wurde das denkmalgeschützte Tankstellenhaus aus den 1950er-Jahren im Stadtteil Feldmark an der Bochumer Straße renoviert. ... Weiterlesen »

Landwehren

Zur Verteidigung und zum Kassieren des Wegegeldes errichtet

Die auch als „Brechte“ und „Schnat“ bezeichneten und aus fränkischer Zeit stammenden Landwehren waren durch ein System von ... Weiterlesen »

Natteforth, Oberförsterei

Im Haus der Jolys gingen westfälische Dichter ein und aus

Abschied von Natteforth Ein Paradies –  der Heimat Vaterland – Gab Gottes Schöpferfreude einem jeden; Doch einmal wird der Mensch ... Weiterlesen »

Schloss Lembeck

Von finsterer Burg im Sumpf zum barocken Schloss im Wasser

Das etwa zwei Kilometer vom alten Dorfkern entfernte Wasserschloss gehört zu den bedeutendsten frühbarocken Anlagen unter den ... Weiterlesen »

Siechenhaus

Bestattung der Aussätzigen auf dem Friedhof, später am Galgenberg

Siechenhäuser entstanden meist neben Hospitälern außerhalb der Städte, als sich vom 12. bis 14. Jahrhundert die Lepra verbreitete. ... Weiterlesen »

Soggeberg, Haus

Wohnhaus aus dem 18. Jh. birgt kleines Museum am Rhader Kirchplatz

Südlich der Urbanuskirche, am Rande des alten Kirchhof, steht das Haus Soggeberg. Es gehört zur Kirchplatzbebauung, wie sie der ... Weiterlesen »

Stadtwaage

Altes Rathaus am Markt überstand die Bombardierung von 1945

Die Bezeichnung Alte Stadtwaage ist für das Gebäude historisch zutreffender, weil die Nutzung als Stadtwaage ursprünglich ist und ... Weiterlesen »

Wasserturm

Zur Befüllung der Lokomotiven ausgedient – heute privat

Der zwischen 1920 und 1930 gebaute Wasserturm, eine der ersten Stahlbetonkonstruktionen, in der Feldmark in der Nähe des Bahnhofs, der ... Weiterlesen »

Xantener Speicher

Historisches Rentei-Gebäude steht heute noch an der Vehme

Die Stadt Dorsten ist auf dem Grund des ehemaligen kaiserlichen freien Reichshofes erbaut, dessen Einkünfte um die Mitte des 11. ... Weiterlesen »