Begriffe, die unter „Gärten & Parks“ abgelegt wurden

Bungertsgarten

Seit 1628: Heute ist der frühere Patersgarten die älteste Kleingartenanlage

Die älteste Kleingartenanlage in Dorsten ist „Paters Bungert“ im Naturpark Hasselbecke, auch Judenbusch genannt. Denn in ... Weiterlesen »

Dahlhaus, Hof

Altendorf-Ulfkotter „Ruhr-Kulturgarten“ wird mit 60.000 Euro wiederbelebt

Im Kulturhauptstadtjahr „Ruhr.2010“ gehörte der Ruhr-Kulturgarten Dahlhaus in Altendorf-Ulfkotte, in dem sich Natur, Kultur und ... Weiterlesen »

Garten der Religionen

In Recklinghausen ein einzigartiger Ort des interreligiösen Austauschs

Einmalig im Kreis Recklinghausen und weiter darüber hinaus ist der „Garten der Religionen“ in Recklinghausen, der auch von vielen ... Weiterlesen »

Kleingärtnerverein Holsterhausen

Im Jahr 1984 an der Heinrichstraße ein blühendes Paradies errichtet

Der Kleingartenverein besteht seit 1984. Damals setzten sich 39 Holsterhausener Bürger zusammen, um den Verein zu gründen. Im Jahr 1989 ... Weiterlesen »

Maria Lindenhof / Stadtkrone

Mit Lichtinszenierung Einstieg ins Projekt Bürgerpark Maria Lindenhof

Das großflächige Grüngelände, das sich zwischen Lippe und Kanal im Bereich Maria Lindenhof hinzieht, soll zu einem Bürgerpark ... Weiterlesen »

Müll-Vandalismus 2021

Feiernde Gruppen hinterlassen immer wieder in Dorsten Berge von Müll

Nach Lockerung der Corona-Regeln und bei sommerlichen Wetter trafen sich im Juni/Juli 2021 immer wieder Dorstener Gruppen im Freien, ... Weiterlesen »

Naturraum Dämmerwald

Durch den Bergbau bevorzugte Nadelhölzer werden durch Laubbäume ersetzt

Der Dämmerwald ist die allgemeine Bezeichnung für das etwa 1400 Hektar große und zusammenhängende Waldgebiet des Staatsforsts Wesel ... Weiterlesen »

Naturraum Die Haard

Enstanden in der Eiszeit – Eisensandsteine enthalten bis zu 30 Prozent Eisen

Die Haard ist eine etwa 55 Quadratkilometer große und bis 156,9 m über NHN hoch gelegene Hügellandschaft aus Sandstein im Naturpark ... Weiterlesen »

Nottelmann-Park

Rhododendron-Blütenpracht im Lembecker Schlosspark war sein Werk

Der Lembecker Schlossgärtner Heinrich Nottelmann, der 1933 als Lehrling anfing und Zeit seines Lebens im Diensten der gräflichen ... Weiterlesen »

Palmenstreit 2017 in Barkenberg

Stadt will 50 Jahre altes Grünkonzept in privatem Anwesen exekutieren

W. St. – Meterhohe Palmen und Niedriggewächse säumen eine Villa am Barkenberger Gecksbach, in der sich die Familie Türpe seit ... Weiterlesen »

Paters Garten

Von der Beschaulichkeit eines „grünen Kleinods“ wirklich zum Biergarten?

Am Rest der alten Stadtmauer am Westgraben befindet sich eine bislang der Öffentlichkeit verschlossene Garten-Idylle. Diese heißt ... Weiterlesen »

Patersbungert

Verweis

Dieser Begriff wird bereits an anderer Stelle behandelt. Siehe: Gartenanlage im Naturpark Hasselbecke. ... Weiterlesen »

Schottergärten

Sie sind verboten – die Dorstener Verwaltung will verstärkt gegen sie vorgehen

Schottergärten mögen etliche Dorstener Hausbesitzer vor ihren Häusern. Sie sind leichter zu pflegen als Grünanlagen. Immerhin sind ... Weiterlesen »