Begriffe, die unter „Klöster“ abgelegt wurden

Franziskanerkloster

Stadtgeschichte ist stark von der Ordensniederlassung geprägt

Das Dorstener Franziskanerkloster ist das älteste der Sächsischen Ordensprovinz, das in der Bundesrepublik heute noch besteht. Der ... Weiterlesen »

Franziskanerkloster 2017

Dorsten Zwischenstation nach dem Arbeitsleben und vor dem Altersheim

Das Dorstener Franziskanerkloster, das aufgrund eines Friedensregelung nach einer Fehde zwischen einem Ritter und der Stadt Dorsten 1488 ... Weiterlesen »

Geheimgang

Immer wieder zu hören - vom Franziskanerkloster zu den Ursulinen

Seit Jahrzehnten hält sich in Dorsten hartnäckig das Gerücht, dass es nach Gründung des Ursulinenklosters 1699 einen geheimen Gang ... Weiterlesen »

Gossler, Pater Heinrich

Franziskaner erklärte 1846 Theresia Winter als stigmatisiert – ein Betrüger?

Von Wolf Stegemann. – Ein Ereignis in dem kleinen, Mitte des 19. Jahrhunderts noch recht verschlafenen westfälisch-preußische ... Weiterlesen »

Maria Born

Frauenkloster bestand mitten im Wald nur dreizehn Jahre lang

1962 fanden Heimatforscher nach einer über 100 Jahre langen Suche im überwucherten Waldboden der Hohen Mark auf heutigem ... Weiterlesen »

Michaelisstift

In Lembeck als Domizil für die gräflichen Witwen Merveldt gedacht

1702 starb mit Freiherrn Dietrich Konrad von Westerholt der Lembecker Zweig dieses Geschlechts im Mannesstamm aus. Die Erbtochter ... Weiterlesen »

Ursulinenkloster und Schulen

Vier gräfliche Nonnen gründeten 1699 die Dorstener Niederlassung

Von Wolf Stegemann – Der heutige Schulorden wurde 1535 von Angela Merici in Brescia (Italien) gegründet und nach der hl. Ursula ... Weiterlesen »