Begriffe, die unter „Klerus“ abgelegt wurden

Bierbaum OSB, Bernhard

Als Bernhard II. Abt der Benediktiner-Reichsabtei Werden bei Essen

1730 in Dorsten bis 1798 in Helmstedt; Reichsabt und letzter Präsident der Bursfelder Benediktinerkongregation. – Er war der Sohn des ... Weiterlesen »

Bley, Gottfried

Der Kanoniker gilt als der „Vater der Armenfürsorge“ in Dorsten

Gestorben 1441 in Basel; Kanoniker. – Der Priester an St. Georg zu Köln war der Sohn eines Dorstener Kötters. Die Dorstener ... Weiterlesen »

Chigi, Fabio

Der Nuntius befreite in Dorsten einen Offizier vom Durchfall

Von Wolf Stegemann – 1599 bis 1667; Nuntius, ab 1655 Papst. – Eine der prominentesten Besucher Dorstens war der päpstliche Nuntius ... Weiterlesen »

Deventer, Johannes von

Gegner des Religionsfriedens, Verteidiger des Fegefeuers

Um 1500 in Deventer bis 1554 in Emmerich; Franziskaner und Kontrovers-Theologe. – Ausgezeichnet durch eine große Kenntnis der Bibel ... Weiterlesen »

Dorsten, Johannes von (Theologe)

Er war der führende Kopf unter den Erfurter Theologen seiner Zeit

1420 (oder 1435) in Dorsten bis 1481 in Erfurt; Theologe, Augustinereremit und Reformer. – Er machte als Kanzelredner und Lehrer von ... Weiterlesen »

Eming, Johannes Heinrich

Hervester Pfarrer wurde 1875 angeklagt, weil er widerrechtlich Messen las

1818 in Wirthe/Borken bis 1890 in Hervest. – Er wurde 1854 Pfarrer von St. Paulus in Hervest. Während seiner Amtszeit fand der ... Weiterlesen »

Eveking, Johann Theodor

Petrinumschüler, Kanonikus und letzter Fraterherr auf deutschem Boden

1752 in Polsum bis 1832 in Duisburg; Weltpriester und letzter Fraterherr. – Als er 13 Jahre alt war, schickte ihn sein Onkel Fabri, ... Weiterlesen »

Goßler, Pater Heinrich

Franziskaner erklärte 1846 Theresia Winter als stigmatisiert – ein Betrüger?

Von Wolf Stegemann. – Ein Ereignis in dem kleinen, Mitte des 19. Jahrhunderts noch recht verschlafenen westfälisch-preußische ... Weiterlesen »

Hegghe, Prof. Gottfried de

Auf dem Konstanzer Konzil rief er laut den Namen des Gegenpapstes

15. Jahrhundert; Universitätsrektor. – Der aus Dorsten stammende Theologe und Magister der freien Künste wurde 1412 Rektor der ... Weiterlesen »

Hochstaden, Graf Konrad von

Mit der Verleihung der Stadtrechte an Dorsten die Herrschaft gesichert

Um 1198 bis 1261 in Köln; Erzbischof von Köln und Dorstener Landesherr. – Er verlieh Dorsten am 1. Juni 1251 die Stadtrechte. Die ... Weiterlesen »

Kupferschmied, Johannes

Stiftspropst von Hildesheim fiel in einen Brunnen und starb

Geboren in Dorsten, gestorben 1502 in Hildesheim; Stiftspropst. – Das Ende des aus Dorsten stammenden Chorherren und von 1495 bis zu ... Weiterlesen »

Maximilian Franz von Österreich

Letzter Kölner Landesherr hielt sich auf der Flucht in seinem Dorsten auf

1756 bis 1801; Erzbischof von Köln seit 1784 und Fürstbischof von Münster. – Er war der letzte Landesherr des Fürstbistums Köln, ... Weiterlesen »

Middendorp, Clamor

„Helle Trompete“ und „lebendige Stimme des tönenden Wortes“

Gestorben 1596; Pfarrer an St. Agatha. – Wäre nicht ein Teil seines Grabmals in der Agathakirche bei der Zerstörung 1945 erhalten ... Weiterlesen »

Nepomuk, hl.

Verheiratungen mit dem westfälischen Adel förderten die Verehrung

Um 1340 bis 1393 in Prag; Brückenheiliger. – Wohl keinem Heiligen wurde im 18. Jahrhundert so viele Denkmäler errichtet wie dem ... Weiterlesen »

Nikolaus, hl.

Ursprünglich Patron der Stadt und Stadtpfarrkirche

Gestorben mit 65 Jahren im Jahre 345 oder 351; Bischof von Myra. – Er war Teilnehmer am Konzil von Nicäa (325). Um ihn ranken sich ... Weiterlesen »

Rappert, Ambrosius

Dorstener wurde 1751 zum Abt des Benediktinerklosters Liesborn gewählt

1695 in Dorsten bis 1767 in Liesborn; Theologe und Abt. – Getauft wurde er in St. Agatha in Dorsten auf den Namen Anton, trat 1717 in ... Weiterlesen »

Schmithals, Johannes

Katholischer Geistlicher lebte mit seinen Kindern im Konkubinat

Geboren um 1512 in Dorsten (auch Smithals); Pastor von St. Paulus in Hervest. – Ein „Joh. Smythaltz de Dursten“ ließ sich am 13. ... Weiterlesen »

Schmithals, Theodorus

Katholischer Pfarrer verwendete ungeweihtes Taufwasser

1546 in Dorsten bis 1627 (auch Smithals); Pastor von St. Matthäus in Wulfen. – Von 1565 bis 1568 studierte der gebürtige Dorstener in ... Weiterlesen »

Suitbertus, hl.

Nachrichten über das Leben des Heiligen sind unzuverlässig

Suitbert, Suibert, Suidbrecht, Swidbert, gestorben 713, angelsächsischer Missionsbischof. – Er wirkte zusammen mit Willibrord als ... Weiterlesen »

Waldburg, Gebhard I. von

Protestant glücklos auf dem Thron des katholischen Erzbischofs von Köln

1547 in Heiligenberg bis 1601 in Straßburg; 1577 bis 1583 Erzbischof und Kurfürst von Köln. – Der Neffe des bedeutenden Augsburger ... Weiterlesen »

Westhoff, Franz

Der Propst wurde selbst ein Teil der Stadtgeschichte von Dorsten

1891 in Bockum-Hövel bis 1977 in Dorsten; Probst an St. Agatha. – In Anerkennung seiner Verdienste um die Kirche verlieh ihm der ... Weiterlesen »