Begriffe, die unter „Höfe & Güter“ abgelegt wurden

Bellendorf, Hof

Bereits um das Jahr 500 in Altendorf gestanden

Schon um 500 existierte der Hof „Bilinctorpe“ (Bil = germanische Waffe, Wort steckt auch in Billerbeck, Billstein) in Altendorf, ... Weiterlesen »

Bergkamp

Ein Straßenname erinnert noch an den alten Gräftehof

Innerhalb der Flur des Oberhofes Dorsten lag der Gräftehof Bergkamp, dessen Gräfte im städtischen Kataster von 1790 eingetragen sind. ... Weiterlesen »

Bildstock Franziskus

Seit 1986 am Hof von Franz-Josef Schulte-Huxel im Lembecker Schöning

Der Hof ist über 230 Jahre alt und der, der ihn schützt, ein hölzerner Franziskus, erst knapp über 30 Jahre. Der Heilige, gehauen aus ... Weiterlesen »

Galgenhof

Bauerngut lag neben der Hinrichtungsstätte im Galgenkamp

Im Flur „Galgenkamp“ zwischen der Marler Straße und dem Kanal, im Naturpark Hasselbecke, der sich vom jüdischen Friedhof bis zum ... Weiterlesen »

Hoffrogge, Pferdehof

Seit über 350 Jahren lebt die Familie auf dem Bonenberg bei Dorsten

Nach dem Dreißigjährigen Krieg kauften Albertus Hoffrogge und seine Frau Margarethe geborene Behnen Land auf dem südwestlich von ... Weiterlesen »

Hofkreuz Große-Lasthaus

Nach dem Ersten Weltkrieg errichtet, weil die Söhne heimgekehrt waren

Nahezu hundert Jahre steht das Kreuz an der Einfahrt zum Hof Große-Lasthaus in der Bauerschaft Lembeck-Lasthausen. Zwischen ... Weiterlesen »

Hofkreuz Pasing

Lembeck-Strock: Ein Geschenk zum 75. Geburtstag der Großmutter 1984

Meist haben die Hofkreuz an den Bauernhöfen eine lange Geschichte, wurden beispielsweise aufgrund eins Gelübtes in schwerer Krankheit ... Weiterlesen »

Hofkreuz Richter in Hervest

Der Bauernhof ist seit 400 Jahren in der Familie, seit 1994 das Kreuz

Der Grund, warum dieses Kreuz auf dem rund 400 Jahre alten Bauernhof, der stets in der Familie Richter blieb, 1994 aufgestellt wurde, ist ... Weiterlesen »

Hohenkamp

Von der Burg über das Gut bis zum modernen Reiterhof an Lippe und Kanal

Archäologen und Historiker haben nachgewiesen, dass das erste Siedlungsgebiet im Raume Dorsten in einem Fleckchen mit der alten ... Weiterlesen »

Kreskenhof

Vom mittelalterlichen Fischereihof zur modernen Wohnsiedlung

Der „Kreskenhof“ ist ein Areal in Holsterhausen, auf dem 1965 ein Landeserziehungsheim eingerichtet wurde, danach eine Forensik ... Weiterlesen »

Tüshaus-Gut

Poststation lag an der Direktstrecke Paris-Hamburg

Der älteste heute noch in Betrieb befindliche Gutshof ist der Tüshaus-Hof an der B 58 in Deuten, dessen Geschichte sich urkundlich bis ... Weiterlesen »