Belvona-Wohnungsunternehmen

Es übernahm Wohneinheiten in Barkenberg und Tönsholt von Altro Mondo

Das 2020 gegründete Belvona-Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf ist ein bundesweit tätiges, vollintegriertes Wohnungsunternehmen und gibt mit seinen Wohnanlagen über 14.000 Mietern ein Zuhause. Seit Anfang 2021 auch die Mieter der 260 Wohneinheiten der Altro Mondo in Tönsholt und Barkenberg (Himmelsberg). Denn Belvona erwarb diese Wohnungen Anfang 2021 von Altro Mondo. Mit Stand von Januar 2021 firmiert die Belvona noch als Wohnungsverwaltung in Dorsten. Die Belvona GmbH kündigte den Mietern für alle Wohnungen Sanierungsarbeiten an, um den aufgelaufenen Reparaturstau zu beseitigen.
Rund 40 Wohnungen stehen am Himmelsberg und an der Dimker Allee leer, neun sind es in Tönsholt. Die müssen noch vermietet werden. Das alles hat seinen Preis: Vier im Internet aktuell präsentierte Musterwohnungen der Belvona in Barkenberg in verschiedenen Größen von 62, 71, 73 und 95 Quadratmetern kosten nach ihrer Modernisierung zwischen 7,56 Euro und 8,61 Euro kalt pro Quadratmeter Wohnfläche. Macht insgesamt eine Kaltmiete von 489 bis 719 Euro pro Wohnung aus – ohne Nebenkostenpauschale und ohne Heizkosten, weil es sich um Stromkosten wegen der Nachtspeicheröfen handelt. „Das sind Mieten jenseits von Gut und Böse für Barkenberg“, findet der Vorsitzende des Mieterschutzvereins gegenüber der Dorstener Zeitung und verweist auf den Mietspiegel für Dorsten. Belvona kündigt Mietern „bezahlbaren Luxus“ im „Wohnpark Himmelsberg“ an. Bleibt abzuwarten, wie sich die Situation entwickelt.


Siehe auch: LEG Barkenberg/Velero

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone