Begriffe, die unter „Viehzucht“ abgelegt wurden

Geflügelpest 2016

Stallpflicht für Federvieh auch in Dorsten und im Kreis Recklinghausen

Ob die Meldung von Mitte Dezember 2016, dass an der Pest eingegangenes Geflügel dazu beigetragen hatte, das traditionelle ... Weiterlesen »

Hausschlachtungen

„Wenn das Schwein am Haken hängt, wird ein Kleiner ausgeschenkt“

Im westfälischen Heimatbrauch hat die Hausschlachtung eine lange Tradition und eine besondere Stellung. In den Landgemeinden wurde auf ... Weiterlesen »

Hoffrogge, Pferdehof

Seit über 350 Jahren lebt die Familie auf dem Bonenberg bei Dorsten

Nach dem Dreißigjährigen Krieg kauften Albertus Hoffrogge und seine Frau Margarethe geborene Behnen Land auf dem südwestlich von ... Weiterlesen »

Hühnerjagd

In Altendorf-Ulfkotte ein alter Hochzeitsbrauch

Noch bis in die 1950er-Jahre hinein war es in Altendorf-Ulfkotte Brauch, dass nach Hochzeiten Hühnerjagden veranstaltet wurden, die zu ... Weiterlesen »

Lippetal

Viehmarkt und Kirmessen auf Dorstens traditionellem Festplatz

Einer der historischen, sozialhistorischen und in der Wirtschaftsentwicklung der Stadt wichtigen Bereiche ist das Lippetal, wo einst auf ... Weiterlesen »

Rinderseuche

2017 musste ein Dorstener Mastbetrieb 300 Rinder schlachten

In einem Dorstener Rindermastbetrieb trat im Mai 2017 die hoch ansteckende Herpesvirusinfektion BHV 1 aus. 300 Bullen mussten ... Weiterlesen »

Schafholen

Dorstener Schützen holten sich das Tier in Kirchhellen auch mit Gewalt

In der Essener Straße erinnert das von der Hannoveraner Künstlerin Ulrike Enders 1988 geschaffene bronzene Denkmal ... Weiterlesen »

Schlachthäuser

Mitte der 1970er-Jahre gab es noch 14 Schlachthäuser in der Stadt

In Dorsten gab es keinen zentralen Schlachthof, aber etliche Schlachthäuser, die den Metzgern gehörten. Da es in der heutigen Altstadt ... Weiterlesen »

Tiermarkt Lembeck

Vom Goldfisch bis zum Pony - Hunde, Katzen und Rennmäuse

Seit 1989 lädt die Lembecker Interessengemeinschaft (LIG) zum jährlichen Lembecker Tiermarkt ein, der jedes Mal im Mai bis zu 100.000 ... Weiterlesen »

Viehzucht

Pferde, Kühe, Schweine, Ziegen, Schafe und anderes Getier

Obwohl in Dorsten die Rindviehhaltung überwog, war sie hier aber nicht so bedeutend wie im nordwestlichen Teil des Münsterlandes. Noch ... Weiterlesen »

Wollgewerbe

Der Dorstener Magistrat beschränkte die Zahl der Schafe

Das Wollgewerbe in der Stadt und den angrenzenden Herrlichkeitsdörfern sowie im gesamten Vest war früher bedeutender als das aus der ... Weiterlesen »