Lebensbilder

Wer war wer in Dorsten? Personenporträts aus sechs Jahrhunderten

l-lebensbilderDas 1997 erschienene und von Maria Frenzel und Wolf Stegemann herausgegebene Buch dokumentiert die Lebensläufe von 110 Personen aus sechs Jahrhunderten Dorstener Stadtgeschichte in den Bereichen Politik, Handel, Wissenschaft, Sport, Kunst und Kirche. Etliche Personenporträts, die in diesem Online-Lexikon dargestellt sind, haben dieses Buch als Quelle. So vielfältig, reich und wechselvoll die Geschichte Dorstens ist, so gab es vor Erscheinen des Buches keine umfassende und allgemein verständliche Schilderung und Charakterisierung jener Männer und Frauen, die am Geschick der Stadt quer durch die Jahrhunderte in guten wie in dunklen Zeiten mitgewirkt haben. Die Porträts geben einen facettenhaften Einblick in die Struktur, Farbigkeit und Lebendigkeit der Stadt. Somit ist es ein Geschichtsbuch der eigenen Art, das keine Denkmäler setzt und schon gar nicht Walhalla sein will. Wer war wer in Dorsten? Auf diese allzumenschliche Frage gibt diesese Buch einhunderftzehnmal Antwort.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone