Begriffe, die unter „Straßen“ abgelegt wurden

Alter Postweg (Essay)

Handelsweg, Militärstraße, Postweg und Ausbau durch die Preußen

Eine der bekanntesten historischen Straßen in Dorsten ist der Alte Postweg, dem man das heute nicht mehr ansieht, zumal in Dorstener ... Weiterlesen »

Ampeln (Essay)

Seit langem ein Ärgernis – Erste Ampel der Welt explodierte in London 1860

Wie die „Dorstener Zeitung“ und vor Jahren auch noch die WAZ, bevor sie eingestellt wurde,  immer wieder berichteten, waren die ... Weiterlesen »

Bismarckstraße, Großbaustelle 2016/18

26 Monate Baulärm: Brücke abgerissen, Straßenniveau vier Meter angehoben

Die verkehrsreichen Bismarckstraße am Rand der Innenstadt war Juni 2016 bis August 2018. vollgesperrt. Denn die Eisenbahnbrücke wurde ... Weiterlesen »

Elisabeth-Huhnekuhl-Straße

Warum wurde 1955 die Nonnenstiege umbenannt und 1989 zurück?

Von Wolf Stegemann – Über die Namensgeberin Elisabeth Hunekuhl gibt es nicht viel zu berichten. Aus Dorstener Sicht müsste man das ... Weiterlesen »

Martin-Luther-Straße

Vormals Königstraße: Zank und Proteste begleiteten 1953 die Umbenennung

W. St. – Der Name Steinmeier ist wegen des gleichnamigen Bundespräsidenten Frank-Walter mittlerweile bundesweit geläufig. In ... Weiterlesen »

Straßenbaubeiträge I

Anlieger müssen sich mit erheblichen Kosten beteiligen – Proteste

Von Wolf Stegemann – Dorstener Bürger, die mit einem Grundstück bzw. Haus Anlieger der Klosterstraße und Luisenstraße sind, ... Weiterlesen »

Straßenbaubeiträge II

Geht es um Gerechtigkeit oder um die Sanierung des städtischen Haushalts?

Kommentar – Der Ärger der Bürger über ihre Heranziehung zu Straßenbaubeiträgen kocht hoch. Wohl um die Wogen zu glätten, hat die ... Weiterlesen »