Begriffe, die unter „Herren von Merveldt“ abgelegt wurden

Dreymann, Bernhard

Rentmeister des Grafen Merveldt – Heimatgefühl und Naturverbundenheit

1892 in Beckum bis 1970 in Lembeck; Gräflicher Rentmeister in Lembeck. – Er kam aus der bereits im 18. Jahrhundert bekannten ... Weiterlesen »

Hüffer, Johann Hermann

Bekannter Politiker und Verleger verbrachte Jugendjahre im Schloss Lembeck

1784 in Münster bis 1855 ebd.; Verleger und Politiker. – Seine Beziehungen zu Dorsten waren marginal, wenngleich er ab 1795 ... Weiterlesen »

Merveldt, Familie von

1708 durch Heirat in den Besitz von Schloss Lembeck gekommen

Auch Schreibweisen Meerveldt oder Merfeld überliefert. Stammsitz der adligen Familie ist Merfeld bei Dülmen. Die Familie gehört zu ... Weiterlesen »

Merveldt, Graf Felix von

Als Landrat in Recklinghausen dem Fortschritt verpflichtet

1862 in Salzkotten/Kreis Büren bis 1926 in Münster; Landrat und Regierungspräsident. – Von 1894 bis 1913 war er Landrat in ... Weiterlesen »

Merveldt, Graf Ferdinand von

Mit Ehrenbürgerbrief den sozialen Einsatz der Familie gewürdigt

1873 bis 1958 in Werne; Ehrenbürger der Gemeinde Lembeck. – Er war ein großer Förderer des Heimatbundes der Herrlichkeit Lembeck. An ... Weiterlesen »

Merveldt, Graf H.-H. von

Als Maler bewegte er sich in der internationalen Kunstszene

1901 in Coesfeld bis 1969 in Hamburg; Maler. – Im Untergeschoss des Herrenhauses von Schloss Lembeck kann der Besucher Gegenwartskunst ... Weiterlesen »

Merveldt, Graf Maximilian von

Bei Leipzig ließ Napoleon ihm den Degen und hoffte auf Frieden

1764 in Lembeck bis 1815 in London; Feldherr. – Er ist der berühmteste aus der Grafenfamilie von Merveldt in Lembeck. Ob es noch einen ... Weiterlesen »

Merveldt, Josepha Gräfin von

Eine schöne Jugend im Schloss – ein bescheidenes Leben

Geboren 1922 in Dorsten bis 1993 in München; Schlossherrin. – Bescheidenheit, Zurückhaltung und Nächstenliebe bestimmten das Leben ... Weiterlesen »

Merveldt, Theodor von

In den Grafenstand erhoben - Trotzig umging er landsherrliche Befehle

1681 in Westerwinkel bis 1765 in Lembeck; Obristhofmarschall. – Durch seine Heirat der Erbtochter Maria Josefa von Westerholt-Lembeck ... Weiterlesen »

Merveldter Hof

Er war der größte Adelshof von besonderer Pracht in Münster

Der größte der 40 münsterschen Adelshöfe, der Merveldter Hof an der Ludgeristraße, hat die Bombardierungen im Zweiten Weltkrieg ... Weiterlesen »

Ostendorf, Haus

110 Jahre lang im Besitz der Grafen von Merveldt - 1924 abgebrannt

Haus Ostendorf ist ein ehemals landtagsfähiges Rittergut im Halterner Stadtteil Lippramsdorf, das von 1825 bis 1935 den Grafen von ... Weiterlesen »

Schloss Lembeck

Von finsterer Burg im Sumpf zum barocken Schloss im Wasser

Das etwa zwei Kilometer vom alten Dorfkern entfernte Wasserschloss gehört zu den bedeutendsten frühbarocken Anlagen unter den ... Weiterlesen »

Westerwinkel, Schloss

Im Jahre 1430 erstmals Lehensbesitz der Familie von Merveldt

Schloss Westerwinkel, das seit 1430 zum Besitz der Familie von Merveldt in Lembeck gehört, liegt etwa 1 km westlich von Herbern ... Weiterlesen »