City-Lauf

2017 Premiere: Länge von 500 bis 5000 Metern durch die Innenstadt

Zum ersten Mal gab es während des Altstadtfests am 10. Juni 2017 einen City-Lauf. Dabei ging es auf einen rund ein Kilometer langen Kurs durch die Innenstadt. Eigentlich war dieses sportliche Ereignis erst für 2018 geplant, doch der in diesem Jahr ausfallende Altstadt-Triathlon sorgte dafür, dass der City-Lauf vorgezogen wurde. 2018 sollen dann City-Lauf und Triathlon zusammen stattfinden. Die 270 Teilnehmer konnten sich für vier unterschiedlich lange Strecken anmelden. Den Anfang machen die unter Achtjährigen beim „Bambini-Lauf“ auf einer voraussichtlich 400 bis 600 Meter langen Strecke. Für die weiteren Läufe soll Start und Ziel der Marktplatz sein. Das sind der Schülerlauf mit zwei Altstadtrunden über insgesamt etwa 2,5 km und zwei 5-km-Läufe für Jugendliche und Erwachsene. Organisatoren des City-Laufs sind die Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt (DIA) mit vier Dorstener Leichathletikvereinen bzw. -abteilungen: LG Dorsten, SSV Rhade, SV Lembeck und Vfl Rot-Weiß Dorsten. 25 Helfer aus den Vereinen sorgten für den gesicherten Ablauf und waren zuständig für Absperrungen, was aber immer wieder zu Unmut bei den Altstadtbesuchern führte, das sich einige der ehrenamtlichen Streckenposten in Ton vergriffen hätten, wie die „Dorstener Zeitung“ berichtete.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone