Ten-Sing

Erfolgreiches Jugendkulturprogramm mit Musik und Theater

Gahlener Gruppe “Ten Sing” rockte in der Hardter Friedenskirche; Foto: Ralf Pieper (DZ)

Abkürzung von „Teenager are singing“. Ten-Sing ist ein in Deutschland relativ neues, christliches Jugendkulturprojekt, von denen es mittlerweile über 150 bis 200 Gruppen mit etwa 6.000 aktiven Jugendlichen gibt. Eine davon ist die 1987 gegründete Gahlener Ten-Sing-Gruppe, der über 145 Mitglieder (Stand Frühjahr 2010) im Alter zwischen 14 und 20 Jahren angehören, die überwiegend aus Dorsten kommen. Sie treffen sich wöchentlich im evangelischen Gemeindehaus an der Pestalozzistraße zur Singprobe. Ten-Sing gibt Jugendlichen die Möglichkeit, Rockmusicals zu entwerfen und aufzuführen. Dabei gehört Michael Jackson ebenso zum Repertoire wie Queen und die Rolling Stones. Feste Bestandteile der Ten-Sing Gahlen sind außerdem eine Theater-, eine Tanz- und eine Technikgruppe, die für den Kulissenbau zuständig ist. 1995 wurde zudem eine Jonglierwerkstatt eingerichtet. Allesamt treten sie etwa dreimal jährlich öffentlich auf, zuletzt waren einige Dorstener Mitglieder Teilnehmer bei der großen Ten-Sing-Aufführung auf der Expo 2000 in Hannover und bei der Hängung der Kohle-Skulptur am Platz der deutschen Einheit im Rahmen „Ruhr 2010 – Kultur-Hauptstadt Essen“. Weltweit gibt es Ten-Sing-Gruppen in Europa, den USA, in Südamerika und auf den Philippinen.

„Ten Sing“ rockte 2018 auf der Bühne der Friedenskirche auf der Hardt

Rund 100 Jugendliche machten aus der Friedenkirche auf der Hardt ein Theater machen, denn „Ten Sing“, Gruppe Gahlen, war an drei Abenden im Mai 2018 angesagt. Die 220 Zuschauer waren begeistert. Ten Sing ist musikalisch-kulturell-kreative Jugendarbeit und stammt ursprünglich aus Norwegen. Im Jahr 1968 gründete der norwegische Pfarrer Kjell Grønner die erste Ten Sing-Gruppe in Bergen. Dazu inspiriert hat ihn ein Besuch der Jugendshow Sing-Out 1966 in Hamburg. Zeitgenössische Musik wurde von Jugendlichen interpretiert. Heute gibt es in vielen Teilen der Welt Ten Sing-Projekte. Seit 1986 ist Ten Sing auch in Deutschland vertreten. Die jungen Gahlener Sänger und Sängerinnen waren eine der ersten Gruppen in Deutschland.“ Das entstandene Gemeinschaftsgefühl unter den Jugendlichen war auf der Bühne allgegenwärtig. Die Jugendlichen agierten mit viel Spaß und wenn einmal etwas nicht klappte, konnte man auch über sich selbst lachen. Mit Schauspiel, Tanz, Jonglage und ganz viel Musik und Gesang begeisterten die Jugendlichen von Ten Sing (Quelle: Ralf Pieper in DZ vom 28. Mai 2018).

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone