Hölting, Ulrike

MINT-Botschafterin 2014 aus Dorsten lehrt in Borken

...Hölting (r) mit der Nobelpreisträgerin E. Blackburn (l.) und H. Fenz

Ulrike Hölting (r) mit der Nobelpreisträgerin Elizabeth  Blackburn (vorne) und Helga Fenz; Foto: privat

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik. Über 400 Akteure aus Bildung, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik trafen sich am 12. November 2014 in m Essener Weltkulturerbe Zeche Zollverein zur 7. MINT-Botschafterkonferenz. Bei dieser Veranstaltung wurde die Dorstenerin Ulrike Hölting (M.) als eine von 15 MINT-Botschafterinnen 2014 „bundesweit für ihr langjähriges Engagement im Fach Biologie“ von der derzeitigen Präsidentin der deutschen Kultusministerkonferenz, Sylvia Löhrmann (l.), sowie dem Vorsitzenden der Initiative „MINT Zukunft schaffen“, Thomas Sattelberger (r.), ausgezeichnet. Ulrike Hölting ist Lehrerin am Gymnasium Mariengarden in Borken-Burlo (Foto: privat).

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Dieser Beitrag wurde am veröffentlicht.
Abgelegt unter: , Personen