Winkel, Carsten

TT-Weltmeister der Dialysepatienten 2007 in Hongkong

Carsten Winkel (l.) mit Bürgermeister Lütkenhorst und dem Vorsitzenden des Sportrbundes, Jupp Humme

Carsten Winkel (l.) mit Bürgermeister Lütkenhorst (r.) und dem Vorsitzenden des Sportrbundes, Jupp Humme

Geboren 1976 in Dorsten; Tischtennis-Sportler. – Er ist Dialysepatient und im TTV Hervest begeisterter Tischtennisspieler immer gewesen. 2007 hat sich für den Hervester Carsten Winkel ein Traum erfüllt. Er wurde Tischtennis-Weltmeister der Organstransplantierten und Dialysepatienten. Bei der Weltmeisterschaft in Hongkong holte er sich Titel und Goldmedaille. Mit Bravour bezwang er in der Endphase des Einzelwettbewerbs die Konkurrenz aus China, den Niederlanden sowie im Endspiel einen schwedischen Kontrahenten. Auf nationaler Ebene hat Winkel schon sehr erfolgreich abgeschnitten und sich auch bei den Europameisterschaften 2002 und 2004 jeweils den Titel im Einzel in der Gruppe der Dialysepatienten gesichert und wurde 2006 Europameister der Organtransplantierten. Direkt nach den Weltmeisterschaften begab sich Carsten Winkel mit seiner frisch angetrauten Ehefrau auf Hochzeitsreise. Noch im selben Jahr wurde er „Sportler des Jahres“ in Dorsten.


Siehe auch:
Sportler

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Dieser Beitrag wurde am veröffentlicht.
Abgelegt unter: , Personen, Sportler