Raiffeisen Hohe Mark Hamaland

Leistungsstarke und zukunftsorientierte Genossenschaft auch in Lembeck

Die Raiffeisen Hohe Mark Hamaland eG ist eine leistungsstarke und zukunftsorientierte Genossenschaft mit 280 Millionen Euro Umsatz pro Jahr. An sieben großen Standorten im westlichen Münsterland (Lembeck, Gescher, Heiden, Reken, Ramsdorf und Stadtlohn) arbeiten etwa 200 Mitarbeiter, die das gesamte Bezugs- und Absatzgeschäft der landwirtschaftlichen Mitgliedsbetriebe abbilden. Das Kerngeschäft Mischfutter und Getreide wird an den Hauptstandorten Lembeck, Gescher und Wesel abgewickelt. Im Laufe der Zeit kamen zehn Tochterunternehmen wie z.B. die Raiffeisen Gas GmbH, die Raiffeisen Versicherungsmakler GmbH oder die ENIRA Energie Raiffeisen GmbH hinzu. So sind auch außerlandwirtschaftliche Geschäftsfelder inzwischen vertreten.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Dieser Beitrag wurde am veröffentlicht.
Abgelegt unter: , Bauern, Lembeck