Begriffe, die unter „Entsorgung“ abgelegt wurden

Besentage

Im Frühjahr werden Plätze, Grünanlagen und die Flur von Unrat gesäubert

Der Verein „Sag Ja zu Dorsten“ und der Entsorgungsbetrieb der Stadt veranstalten jedes Jahr im Frühjahr so genannte ... Weiterlesen »

Biomasseheizkraftwerk

Altholz-Anlage in der Rundhalle der ehemaligen Zeche Fürst Leopold

Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Fürst Leopold betreibt die „Recyclingpark Fürst Leopold GmbH“ seit April 2007 eine ... Weiterlesen »

Duales System

Zunächst in Rhade eingeführt, danach in der ganzen Stadt

Jeder kennt seit Jahren die gelben Säcke bzw. Tonnen, in denen Verkaufsverpackungen entsorgt werden. Dorsten hat dieses Duale System am ... Weiterlesen »

Entsorgungsbetrieb

Das frühere Stadtreinigungsamt ist ein eigenständiges Unternehmen

Mitte 2001 wurde das frühere Stadtreinigungsamt in Kooperation mit privaten Entsorgern aus der Verwaltung als Eigenbetrieb ... Weiterlesen »

Kanalisation

Jährlich fließen sechs Kubikmeter Wasser durch das 427 km lange Netz

Das 1906/07 gebaute Kanalisationsnetz der Stadt ist 427 km lang und teilt sich auf in Mischwasserkanäle, Schmutzwasserkanäle und ... Weiterlesen »

Klärschlammverbrennung

Nach Schließung der Zeche löste sich die Bürgerinitiative auf

1994 bildete sich eine Bürgerinitiative gegen das vom Landesoberbergamt geplante Vorhaben, auf Fürst Leopold belasteten Klärschlamm zu ... Weiterlesen »

Klärwerke

Anlagen sind auf dem neuesten Stand der Technik

1977 nahm die zentrale Kläranlage des Lippeverbandes den Betrieb auf. Die Baukosten beliefen sich auf 10 Millionen DM. 2001 konnte das ... Weiterlesen »

Müll

Illegale Entsorgung hat Hochkonjunktur - Müllsünden und ihre Kosten

Die Müllgebühren in Dorsten liegen, wie im ganzen Kreis Recklinghausen, unter dem Landesdurchschnitt und an dritthöchster Stelle im ... Weiterlesen »

Straßenreinigung

Es werden rund 530 Straßen gekehrt

Im Stadtgebiet werden etwa 530 Kilometer Straßen und Flächen gekehrt (von etwa 800 km). Dabei fallen jährlich etwa 1.670 Tonnen ... Weiterlesen »

Suden, Firmengruppe

Sie bewegt viel: Täglich 12.000 Tonnen Beton, Erde, Steine, Müll, Altglas

Am Anfang war das Pferd und der Wagen und natürlich der, der das Pferd führte. Das war Franz Suden. Er gründete 1939 ein ... Weiterlesen »