Begriffe, die unter „Streitigkeiten“ abgelegt wurden

Bürgerklagen

Warum und wie oft streiten Dorstener Bürger mit ihrer Stadt?

Dieser Frage ging Claudia Engel von der „Dorstener Zeitung“ nach und sprach 2017 mit der Leiterin der Rechtsabteilung im Rathaus, ... Weiterlesen »

Pizzabäcker-Streit

Für den einen endete er blutig, für den andern mit über drei Jahren Gefängnis

Ein 2013 blutig endender Streit auf offener Straße zwischen einem 51-jährigen Pizzabäcker aus Wulfen-Barkenberg und einem ... Weiterlesen »

Polizei / Bürgerbeschwerden 2016

Bei 193.500 Einsätzen gingen 136 Beschwerden ein - 27 waren berechtigt

Immer wieder gibt es Beschwerden von Bürgen gegen Polizisten im Einsatz, sei es bei Verkehrskontrollen, Überprüfungen oder exekutive ... Weiterlesen »

Raufhandel 1642 bis 1649

Streit zwischen Dorstener Bürgern und einquartierten Soldaten

Allein dieser zeitlich begrenzte Auszug von sieben Jahren dokumentiert, wie sehr die Dorstener Bürger während des Dreißigjährigen ... Weiterlesen »

Rechtsstreit 1602

Jüdische Kaufleute widerrechtlich im Schloss Lembeck festgehalten

Von Wolf Stegemann – Am 12. November 1602 begann mit der Festnahme von zwei jüdischen Kaufleuten auf Lembecker Gebiet durch den ... Weiterlesen »

Schiedspersonen

Bei einer Schlichtung wird die Anzeige nicht mehr verfolgt

Zum 125-jährigen Jubiläum des „Schiedsmannswesens“ zeigte die Kreissparkasse Dorsten 1986 die Wanderausstellung über das ... Weiterlesen »