Meyer, Andreas

Leiter der Kostümabteilung des Musiktheaters im Revier

Geboren in Dorsten; Kostümbildner. – Er studierte an der Fachhochschule Niederrhein in Mönchengladbach Bekleidungstechnik mit dem Schwerpunkt Bekleidungsgestaltung und ist seit 1990 als Kostümbilder am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen engagiert. Andreas MeyerGemeinsam mit Wolfgang Scharfenberger entwarf er Kostümbilder u. a. für Händels „Rodelinda“ bei den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen sowie für Verdis „Macbeth“, Gounods „Faust“, Donizettis „Viva la Mamma“, „Sisters – Die Personalityshow“ und „Béatrice und Bénédict“ von Berlioz am Musiktheater im Revier. Auch mit Bernd Schindowski arbeitete das Team regelmäßig zusammen und entwarf das Kostümbild für „Veitstanz“, „Das Hohelied der Liebe“, „High Fidelity“, „Labyrinth“ und „Die letzte Symphonie“. Seit der Spielzeit 2005/2006 ist Andreas Meyer Leiter der Kostümabteilung und entwarf zuletzt die Kostüme zu „insomnia/schlaflos“, „Carmen“, „Le Comte Ory“, „Die Geschöpfe des Prometheus“, „Showtime“, „Der Nussknacker“ und „Ballett Schindowski tanzt zu Klezmer“. Über Tschaikowskys „Nussknacker“-Ballett im Kleinen Haus schrieb der „Stadtspiegel“ Gelsenkirchen  am 13. Februar 2008:

„Was das Kreativtrio Bernd Schindowski, Manfred Dorra (Bühnenbild) und Andreas Meyer (Kostüme) am Sonntag mit der glänzend aufgelegten Compagnie auf der Bühne des fast ausverkauften Kleinen Hauses zauberte, war ein wahres Fest, eine Performance in Galaformat. Auf höchstem tänzerischen Niveau, gerade auch in Mimik und Gestik bis in kleinste Nuancen ausgefeilt, war das für die kleinen und “großen” Kinder ein toller Spaß. (…)Nicht nur für die Tänzer – für die gesamte Compagnie in ihrer Geschlossenheit ein dickes Lob! – Gelegenheit genug, in buntem Reigen eine Überraschung nach der anderen zu präsentieren. Hier werden dem Einfallsreichtum von Choreografie, von Bühnen- und Kostümbildner keine Grenzen gesetzt. Manfred Dorra vielseitig mit beweglichen Dekorationen arbeitend, Andreas Meyer nutzt die Chance, überaus farbenreiche Kostüme und Arrangements in leicht nostalgischem Stil zu kreieren. Eine Augenweide!“


Siehe auch:
Künstler, darstellende

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone