Benien, Rainer

Dorstener seit 2016 neuer Kultur-, Sport- und Sozialdezernent in Wesel

Geboren 1985 in Dorsten, aufgewachsen in Kirchhellen; Beigeordneter in Wesel. – Im Weseler Rathaus war es in den Wochen vor seinem Amtsantritt spannend, wann der sein Amt als neuer Kultur-, Sport- und Sozialdezernent wirklich antreten würde, in das er schon Mitte März 2016 für die nächsten acht Jahre vom Rat einstimmig gewählt worden war. Sein Vorgänger war schon Ende Februar gegangen. Erst Anfang Mai komplettierte der Dorstener den Verwaltungsvorstand im Weseler Rathaus. – Rainer Benin machte 2005 in Bottrop das Abitur, absolvierte in Hamburg den Zivildienst, wo er mit Kindern mit Handicap gearbeitet hatte. Danach studierte er in Bochum Geografie und war danach an der Ruhr-Universität Bochum zunächst als studentische Hilfskraft tätig. Anschließend erhielt er die Chance, das Zentrum für Kompetenzentwicklung an der neuen Hochschule Ruhr West aufzubauen, bevor er zum Verband der Deutschen Industrie (VDI) wechselte, und ihn in der Öffentlichkeit und bei parlamentarischen Verfahren vertreten durfte. Bis zuletzt war das SPD-Mitglied auch noch für die Bildungszentren des Baugewerbes tätig. Mit seiner Frau lebt Rainer Benien  bereist seit 2010 in Wesel.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone