Swinging Church

Ökumenischer Gospelchor – mitreißend und schwungvoll seit 20 Jahren

Swinging Church, Foto: Homepage entnommen

Gegründet wurde Swinging Church 1997 von der katholischen St. Mariengemeinde und der evangelischen Johannesgemeinde in Dorsten. Die rund 100 Sängerinnen und Sänger, Solisten, Bandmitglieder, Techniker, Stimm­bild­ner und Chorleiter sind in Gottesdiensten in Dorstener Kirchengemeinden und außerhalb – egal ob evangelisch, freikirchlich oder ka­tho­lisch – sowie bei Gospelchor-Festivals stets gern gesehen und gehört. Seit 1997 gehören Spirituals, klassische und moderne Gospels, Gospel-Rock, christliche Lieder aus Musicals und Musikfilmen, moderne Arrangements, solistisch geprägte, gefühlvolle Bal­la­den in den verschiedensten Sprachen oder auch afrikanisch-ursprüngliche Rhythmusgesänge zum  Repertoire von „Swinging Church“. Dabei sorgen die mitreißenden und schwungvollen Auftritte – immer mit dem Ziel, das Evan­ge­lium zu verkünden – für eine stets fröhliche Stimmung im Chor und bei den Zuhörern. Mit Reinerlösen unterstützt „Swinging Church“ Bedürftige wie Flutopfer oder die Dorstener Aktion „Kein Kind ohne Mahlzeit“. Unterstützt wird der Chor von einer Band, bestehend aus Schlagzeug, Gitarre, E-Bass sowie nach Bedarf durch Gesangssolisten, Synthesizer, Saxophon, Querflöte oder Trompete. Hans-Jürgen Grohmann ist musikalischer Leiter des Chors.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone