Elvermann, Josef

Lembecker als Vorzeigebetrieb zum Unternehmer des Jahres 2010 gekürt

Josef Elvermann mit Frau

Elisabeth und Joseph Elvermann mit dem ersten Firmenwagen; Foto: Ralph Pieper

Vor 40 Jahren gründete er in seiner Lembecker Garage eine Firma, die sich zu einem „Paradebeispiel eines mittelständischen Vorzeigebetriebs“ (DZ) entwickelte. Mit dem Verkauf und der Vermietung von Schalungs- und Betonbauzubehör hat sich das Lembecker Unternehmen bundesweit einen guten Namen gemacht. Dazu beigetragen haben auch die rund 55 Mitarbeiter (Stand Ende 2010) der Firma. 1995 übernahmen Elvermanns Söhne Jürgen und Klaus das Geschäft. Der 2010 zum „Unternehmer des Jahres“ gekürte Senior ist mit Lembeck tief verwurzelt; im Schieß-Sport-Club Lembeck 1958 ebenso wie im Kolpingverein und der Interessengemeinschaft Lembeck. Einst hatte er den „Lembecker Tiermarkt“ wiederbegründet.


Siehe auch:
Unternehmer


Quelle:
Klaus-D. Krause „Ein Herz für Lembeck: Josef Elvermann ist Unternehmer des Jahres 2010“ in DZ vom 29. Oktober 2010.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone