Wolff, Franz

Zeichenlehrer am Gymnasium Petrinum

1872 in Rödingen/Jülich bis (unbekannt) in Dorsten; Zeichenlehrer. – Die erste Lehrerprüfung bestand er 1892 und die zweite 1894 in Kempen (Rheinland), von 1893 bis 1905 war er Zeichenlehrer an der Volksschule in Neuß, kam dann im provisorischen Angestelltenverhältnis ans Gymnasium Petrinum nach Dorsten und wurde 1907 fest angestellt, nachdem er seine Zeichenlehrerprüfung in Düsseldorf abgelegt hatte.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Dieser Beitrag wurde am veröffentlicht.
Abgelegt unter: , Lehrer, Personen