Heimatverein Deuten

Kümmert sich um ländliches Brauchtum und um Hilfe für Litauen

Museale Dresch-Aktion

Museale Dresch-Aktion

1984 von 120 Bürgern gegründet, kümmert sich der Heimatverein in Arbeitsgruppen um Brauchtum, die plattdeutsche Sprache, um Naturschutz (Deutener Moor) und um Hilfslieferungen nach Litauen. Der erste Heimatabend fand 1985 statt. An der Tüshaus-Mühle errichtete der Verein das alte Backhaus neu. Auch entwarfen Mitglieder des Vereins das Wappen für den Ortsteil.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone