Dorsten Treff

Zentrale Beratungs- und Begegnungsstätte für sozial engagierte Bürger

Der im November 2017 eröffnete „Dorsten Treff“ ist eine zentrale Beratungs- und Begegnungsstätte für Familien in der Lippestraße 41, am Essener Tor (früher Haushaltswarengeschäft Heynck) . Die städtische Beschäftigungsgesellschaft „Dorstener Arbeit“ bis 2020 ihre drei Projekte aus dem Stadtzumbauprogramm „Wir machen Mitte“ umsetzen: „Beratung im Quartier“, „Aktiv im Quartier“ und „Willkommenskultur für Zuwanderer“. Beraten werden Eltern, Jugendliche, Arbeitssuchende und alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger. Der „Dorsten Treff“ stellt für alle Personen und Gruppen, die sich für Soziales und Menschen engagieren, nicht nur Räumlichkeiten, sondern auch einen Ort zum aktiven Austausch zur Verfügung. In einem breitgestreuten Netzwerk mit zahlreichen Kooperationspartnern bietet der „Dorsten Treff“ Aufsuchenden Beratungs- und  Hilfsangebote zu den Unterschiedlichen Fragestellungen. Die pädagogischen Mitarbeiter/innen entwickeln gemeinsam  mit ihren Teilnehmenden Perspektiven und suchen  passgenaue Förderangebote.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Dieser Beitrag wurde am veröffentlicht.
Abgelegt unter: , Altstadt, Ehrenamt